Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Weltanschauung des Naturforschers

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der bekannte Botaniker und Philosoph Ernst Hallier (1831-1904) hat auf dem Gebiet der mikroskopischen Pflanzenpathologie Großes ge... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der bekannte Botaniker und Philosoph Ernst Hallier (1831-1904) hat auf dem Gebiet der mikroskopischen Pflanzenpathologie Großes geleis tet. Durch seine jahrzehntelangen Forschungen gelang er schließlich zu der Auffassung, dass pflanzliche Mikroorganismen Ursache für mensch liche Infektionskrankheiten seien. Halliers Hauptgebiet waren die Schma rot zerpilze. Nach seinem Studium in Berlin, Jena und Göttingen war Hallier Schüler von Matthias Jakob Schleiden, bei dem er sich auch habilitierte. Von 1865 bis 1884 war er Professor für Botanik an der Universität Jena. Philosophisch richtete er sich an Jakob Friedrich Fries aus.

Produktinformationen

Titel: Die Weltanschauung des Naturforschers
Autor:
EAN: 9783836400459
ISBN: 978-3-8364-0045-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Botanik
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 386g
Größe: H210mm x B148mm x T16mm
Jahr: 2013
Auflage: Repr.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen