Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ernst Haeckel - Wilhelm Bölsche

  • Kartonierter Einband
  • 234 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kommentiert wird der im Band 6.1 dieser Reihe vorgelegte Briefwechsel zwischen dem Zoologen und Monisten Ernst Haeckel und dem Sc... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Kommentiert wird der im Band 6.1 dieser Reihe vorgelegte Briefwechsel zwischen dem Zoologen und Monisten Ernst Haeckel und dem Schriftsteller und populären Vortragsredner Wilhelm Bölsche. Der Einführungsteil bietet insbesondere für die Bölsche-Forschung interessante Details. Dabei wird der Leser mit der wechselvollen Historie des Bölsche-Nachlasses bekannt gemacht. In einer biographischen Skizze wird der Lebensweg Bölsches nachgezeichnet, welcher durch bislang unbekanntes Quellen- und Bildmaterial ergänzt wird und auch Einblicke in das Familienleben Wilhelm Bölsches gewährt. Ernst Haeckel wird im vorliegenden Band durch einen hier erstmals reproduzierten "Rückblick" aus der Feder seines Freundes vorgestellt. Im zweiten Teil des Bandes werden die Briefe themenübergreifend kommentiert und so in den zeitgenössischen Kontext eingebettet. Den Rahmen des Kommentarteils bilden ein Essay zur Rolle Bölsches als Volksbildner sowie eine abschliessende Betrachtung zur Freundschaft von Haeckel und Bölsche. Eingebettet in die Kommentierung wurde der Gedankenaustausch über ästhetische, weltanschaulich-philosophische und naturwissenschaftliche Kontexte. Erstmals wid die umfangreiche Vortragstätigkeit Bölsches dokumentiert. Zudem konnten bislang unbekannte Aspekte zum Naturschutzgedanken bei Haeckel und Bölsche ermittelt werden. Ergänzt wird der Band durch ein umfangreiches Personenverzeichnis sowie durch Nachträge zur Bölsche-Bibliographie von Braakenburg (1976). Inhalt: Geleitwort Rosemarie Nöthlich 1. Einleitung 1.1 Spurensuche: Zum Nachlass des Schriftstellers Wilhelm Bölsche 1.2 "Zug nach Osten" - Zum Lebensweg von Wilhelm Bölsche 1.3 "Rückblick auf Haeckel" Christoph Kockerbeck / Rosemarie Nöthlich 2. Kommentarteil Christoph Kockerbeck 2.1 Wilhelm Bölsche als Volksbildner der Jahrhundertwende 2.1.1 Einleitung 2.1.2 Das Deutungsmonopol des Monimus 2.1.3 Bölsches Denken und seine Themen 2.1.4 Zum publizistischen Wirken Bölsches 2.1.5 Bölsche und der naturwissenschaftliche Materialismus 2.1.6 Zur Dozententätigkeit Bölsches 2.1.7 Bölsches "schöne Naturwissenschaft" 2.1.8 Die "Freie Bühne" unter der Redaktion Bölsches - Ernst Haeckel und die "Freie Bühne" Rosemarie Nöthlich 2.2 "Das Geheimnis der Entwicklung" - Zur populären Vortragstätigkeit Wilhelm Bölsches 2.3 Naturschutz bei Bölsche und Haeckel Christoph Kockerbeck 2.4 Naturästhetik bei Bölsche und Haeckel 2.4.1 Einleitung 2.4.2 Ernst Haeckels "Kunstformen der Natur" 2.4.3 Ernst Haeckels "Wanderbilder" 2.4.4 Die zeitgenössische Rezeption der Naturästhetik Haeckels 2.4.5 Die "Kristallseelen" (1917) und das Projekt einer "populären Strahlungskunde" 2.5 Bölsche als Biograph Ernst Haeckels Christoph Kockerbeck & Rosemarie Nöthlich 2.6 Zur Rolle Bölsches in den zeitgenössischen nichtreligiösen Weltanschauungsvereinen 2.6.1 Einführung 2.6.2 Der Deutsche Freidenker-Bund 2.6.3 Die Deutsche Gesellschaft für Ethische Kultur 2.6.4 Der Giordano-Bruno-Bund 2.6.5 Haeckel, Bölsche und der "Deutsche Monistenbund" Christoph Kockerbeck 2.7 Bölsche - Haeckel: Aspekte einer Freundschaft Rosemarie Nöthlich 2.8 Ergänzug zur Bölsche-Bibliographie von Braakenburg 2.9 Kurzbiographien Anhang - Verwendete Quellen - Literaturverzeichis - Sachindex - Abbildungsverzeichnis - Errata-Liste zum Breifband - Dokumentenanhang

Produktinformationen

Titel: Ernst Haeckel - Wilhelm Bölsche
Untertitel: Kommentarband zum Briefwechsel (1887-1919)
Editor:
EAN: 9783861354864
ISBN: 978-3-86135-486-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VWB Vlg. F. Wissenschaft
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 234
Gewicht: 540g
Größe: H238mm x B169mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.01.2006
Jahr: 2006