Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Magie im Französischen Theater des XVI. und XVII. Jahrhunderts

  • Kartonierter Einband
  • 388 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Friedrich untersucht in diesem Buch die Magie im französischen Theater des 16. und 17. Jahrhunderts. Das ursprünglich 1908 erschie... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Friedrich untersucht in diesem Buch die Magie im französischen Theater des 16. und 17. Jahrhunderts. Das ursprünglich 1908 erschienene Werk untersucht für verschiedene Theaterstücke der damaligen Zeit den Einsatz der Magie in diesen. Für Theaterwissenschaftlicher ein sehr interessantes Werk. Nachdruck des Originals.

Autorentext
Ernst Friedrich, geboren 1894, stellte sein pädagogisches und publizistisches Wirken in den Dienst des Pazifismus. 1925 eröffnete Friedrich in Berlin das "Erste Internationale Anti-Kriegs-Museum". 1933 floh er vor den Nazis nach Belgien und 1940 nach Frankreich, wo er sich der Résistance anschloss. Nach dem Zweiten Weltkrieg Fortsetzung seiner friedenspädagogischen Bemühungen. Friedrich starb 1967 in Le Perreux-sur-Marne.

Klappentext

Friedrich untersucht in diesem Buch die Magie im französischen Theater des 16. und 17. Jahrhunderts. Das ursprünglich 1908 erschienene Werk untersucht für verschiedene Theaterstücke der damaligen Zeit den Einsatz der Magie in diesen. Für Theaterwissenschaftlicher ein sehr interessantes Werk.

Produktinformationen

Titel: Die Magie im Französischen Theater des XVI. und XVII. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783846002469
ISBN: 978-3-8460-0246-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: TP Verone Publishing
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 388
Gewicht: 547g
Größe: H211mm x B136mm x T26mm
Jahr: 2012
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen