Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Körperschaftsteuer - ein Rechtsvergleich zwischen Spanien und Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Systematik der deutschen Körperschaftsteuer wird der Systematik der spanischen "Impuesto sobre Sociedades" gegenüber... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Systematik der deutschen Körperschaftsteuer wird der Systematik der spanischen "Impuesto sobre Sociedades" gegenübergestellt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt dabei auf der spanischen Körperschaftsteuer. Besonders berücksichtigt werden die beiden spanischen Teilanrechnungsverfahren, die aber in bestimmten Fällen durch ein Schachtelprivileg ersetzt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Einkommensbegriff und die spanische Einkommensermittlung durch Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Problematik der verdeckten Gewinnausschüttungen. Außerdem wird die sehr unübersichtliche spanische beschränkte Steuerpflicht mit ihren zahlreichen Anknüpfungspunkten, den drei verschiedenen Arten von Betriebsstätten und den jeweils unterschiedlichen Arten der Besteuerung eingehend dargestellt.

Autorentext
Der Autor: Ernst-August Schnieder, Jahrgang 1967, beendete 1993 sein Jurastudium mit dem ersten Staatsexamen. Der Autor arbeitete als Assistent an der Forschungsstelle für ausländisches und internationales Finanz- und Steuerrecht der Universität München. Vor dem zweiten Staatsexamen arbeitete er als «Research Associate» für die International Fiscal Association in Rotterdam und Amsterdam; Promotion 1996.

Klappentext

Die Systematik der deutschen Körperschaftsteuer wird der Systematik der spanischen «Impuesto sobre Sociedades» gegenübergestellt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt dabei auf der spanischen Körperschaftsteuer. Besonders berücksichtigt werden die beiden spanischen Teilanrechnungsverfahren, die aber in bestimmten Fällen durch ein Schachtelprivileg ersetzt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Einkommensbegriff und die spanische Einkommensermittlung durch Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Problematik der verdeckten Gewinnausschüttungen. Außerdem wird die sehr unübersichtliche spanische beschränkte Steuerpflicht mit ihren zahlreichen Anknüpfungspunkten, den drei verschiedenen Arten von Betriebsstätten und den jeweils unterschiedlichen Arten der Besteuerung eingehend dargestellt.



Zusammenfassung
quot;ø...! die Untersuchung ist lesenswert und das Beste, was die deutsche Literatur zur Zeit auf diesem Gebiet zu bieten hat." (Heinz-Jürgen Selling, Informaciones)

Inhalt
Aus dem Inhalt: Die spanischen Teilanrechnungsverfahren - Der Einkommensbegriff - Die Einkommensermittlung - Verdeckte Gewinnausschüttungen - Die Organschaft - Die spanische Durchgriffsbesteuerung - Rechtsformneutralität der Unternehmensbesteuerung - Die beschränkte Steuerpflicht.

Produktinformationen

Titel: Die Körperschaftsteuer - ein Rechtsvergleich zwischen Spanien und Deutschland
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631499368
ISBN: 978-3-631-49936-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 315g
Größe: H327mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.