Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Menschen mit Behinderung werden nach wie vor diskriminiert im Alltag wie auch im Erwerbsleben. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen,... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Menschen mit Behinderung werden nach wie vor diskriminiert im Alltag wie auch im Erwerbsleben. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die diese Diskriminierung verhindern sollen, greifen oftmals nur zum Teil. Dabei ist gerade bezahlte Beschäftigung eine wichtige Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit Diversity Management unter besonderer Berücksichtigung der Kerndimension Behinderung in österreichischen Unternehmen. Der erste Teil zeigt einen kurzen Abriss über die geschichtliche Entwicklung von Diversity Management, die Situation von Menschen mit Behinderung in der österreichischen Arbeitswelt sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Gleichstellung behinderter Menschen in Österreich und Europa. Anhand von Zahlen und Fakten unterschiedlicher Quellen wird aufgezeigt, dass es nach wie vor zu Diskriminierung von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben kommt. Der zweite Teil zeigt an Beispielen dreier ausgewählter Unternehmen, die Diversity Management in ihrer Unternehmensstrategie verankert haben, wie Menschen mit Behinderung in die Arbeitsabläufe für alle Beteiligten erfolgreich eingebunden werden können.

Autorentext

Erich Neuwirth, Jahrgang 1963, ist über Umwege vor mehr als 20 Jahren in das Personalwesen eingestiegen und seit 2001 als Mitglied des Managements von TNT Express (Austria) GmbH verantwortlich für den Geschäftsbereich "Human Resources". Sein Studium in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie hat er auf dem zweiten Bildungsweg absolviert.



Klappentext

Menschen mit Behinderung werden nach wie vor diskriminiert - im Alltag wie auch im Erwerbsleben. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die diese Diskriminierung verhindern sollen, greifen oftmals nur zum Teil. Dabei ist gerade bezahlte Beschäftigung eine wichtige Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit Diversity Management unter besonderer Berücksichtigung der Kerndimension "Behinderung" in österreichischen Unternehmen. Der erste Teil zeigt einen kurzen Abriss über die geschichtliche Entwicklung von Diversity Management, die Situation von Menschen mit Behinderung in der österreichischen Arbeitswelt sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Gleichstellung behinderter Menschen in Österreich und Europa. Anhand von Zahlen und Fakten unterschiedlicher Quellen wird aufgezeigt, dass es nach wie vor zu Diskriminierung von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben kommt. Der zweite Teil zeigt an Beispielen dreier ausgewählter Unternehmen, die Diversity Management in ihrer Unternehmensstrategie verankert haben, wie Menschen mit Behinderung in die Arbeitsabläufe für alle Beteiligten erfolgreich eingebunden werden können.

Produktinformationen

Titel: Beschäftigung von Menschen mit Behinderung
Untertitel: Erfolgreiche Modelle österreichischer Unternehmen
Autor:
EAN: 9783639462838
ISBN: 978-3-639-46283-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 115g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.02.2013
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen