Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Zur Entstehung des Bürgerlichen Familienglücks

  • Kartonierter Einband
  • 229 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit nimmt literarische Zeugnisse auf, um der historischen Genese des bürgerlichen Familiengefühls auf die Spur zu kommen. D... Weiterlesen
20%
79.00 CHF 63.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Arbeit nimmt literarische Zeugnisse auf, um der historischen Genese des bürgerlichen Familiengefühls auf die Spur zu kommen. Die Problemexponierung setzt bei Luther und Erasmus an und führt hin zu den Ehe- und Familienvorstellungen, wie sie ab der Mitte des 18. Jahrhunderts proklamiert werden. Dabei nimmt das bürgerliche Familienmodell eine Reihe von Antagonismen in sich auf, die zu dem Thema in der Literatur ab der Mitte des 19. Jahrhunderts werden. Insgesamt handelt es sich um eine Arbeit, die den historischen Entstehungszusammenhang einer spezifischen Form von Subjektivität näher bestimmen will.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Vor- und frühbürgerliche Familienformen - Protestantismus und Ehe - Vom äusseren zum inneren Zwang - Gellert, Salzmann, Wobeser - Ehe und Beziehungen in den Romanen Theodor Fontanes.

Produktinformationen

Titel: Zur Entstehung des Bürgerlichen Familienglücks
Untertitel: Exemplarische Studien anhand literarischer Texte
Autor:
EAN: 9783820476309
ISBN: 978-3-8204-7630-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 229
Gewicht: 307g
Größe: H210mm x B147mm x T16mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"