Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichten eines Sicherheitsunternehmens

  • Fester Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wann entstand das Bedürfnis nach Bewachung? Gab es eine Polizei im alten Rom? Welche Aufgaben hatten die Türmer und Nac... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Wann entstand das Bedürfnis nach Bewachung? Gab es eine Polizei im alten Rom? Welche Aufgaben hatten die Türmer und Nachtwächter, und wer war der erste Detektiv? Wer sich mit der Geschichte der Sicherheit beschäftigt, stößt auf viele Fragen. Dieses Buch ist ihnen nachgegangen. Die beiden Autoren verfolgen in Wort und Bild die Entwicklung des Sicherheitswesens durch die Jahrhunderte und veranschaulichen in farbigen Szenen die historischen Fakten. Es treten neben vielen anderen auf: der Maler Ambrogio Lorenzetti, eine Schankwirtin im Reich Hammurabis, der Türmer von Altenburg, die Meisterdetektive Eugène Vidocq, Allan Pinkerton und Sherlock Holmes, Schinderhannes und der Tivoli-Wächter Ole Jansen. Aber auch griechischen Thesmotheten, römischen Vigiles, reisigen Knechten, Landdragonern und Gendarmen begegnet der Leser. Scotland Yard und die preußische Polizei werden gegründet, und schließlich betreten die ersten privaten Bewachungsunternehmen die Bühne. Erik Philip-Sörensen gründet eine schwedische Bewachungsfirma. Sie wird zum Keim des Weltkonzerns Securitas.



Inhalt

Vorwort, Einleitung, Kapitel 1 Securitas ein göttlicher Name für einen Weltkonzern, Rom und die Securitas, Die Fresken von Siena, Securitas wird zum Namen eines Weltkonzerns Kapitel 2 Die Anfänge des Wächterberufs, Älter als die Bibel, Der erste Detektiv: Richter Di in China, Paragrafen, Waldwächter und Gendarmen im Zweistromland, Leibwächter, Türhüter und Nachtportiers im alten Ägypten, Sicherheitstechnik in der Bibel, Antike Nachtwächter und Polizisten Kapitel 3 Türmer und Nachtwächter: der Beginn einer Berufsära, Wege zur mittelalterlichen Stadt, Ausguck in luftiger Höh: die Türmer, Hört ihr Leute und lasst euch sagen: die Nachtwächter Kapitel 4 Eugène Francois Vidocq Krimineller, Geheimagent und erster Detektiv Europas, Eine stürmische Laufbahn, Der Geheimagent und der Kommissar Kapitel 5 Wir schlafen nie, Die Gebrüder Pinkerton und die berühmteste Detektei der Welt Von Glasgow nach Chicago, Erste Gehversuche in der neuen Heimat, Pinkertons National Detective Agency, Pinkterton und der amerikanische Bürgerkrieg, Pinkertons Erben Exkurs Eine kurze Geschichte der Detektive Kapitel 6 Vom Landvogt bis zur Gründung privater Wach- und Schließgesellschaften, Vögte und reisige Knechte, Schinderhannes und die Räuberbanden, Gendarmen und Landdragoner Kapitel 7 Von der Schlacht um Helsingborg bis zur Förenade Svenska Vakt, Die Schlacht von Helsingborg und die Folgen, Die Unternehmen der Sörensens und der Zweite Weltkrieg Kapitel 8 Die ersten deutschen Bewachungsunternehmen, Die Münchner Wach- und Schließgesellschaft (MWS), Die Berliner Wach- und Schließgesellschaft, Der Kölner Verband und der Kampf um die Konzessionspflicht Bildnachweis, Danksagung, Empfehlungen

Produktinformationen

Titel: Geschichten eines Sicherheitsunternehmens
Untertitel: Von den Anfängen bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783000433481
ISBN: 978-3-00-043348-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Securitas Holding GmbH
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 1101g
Größe: H278mm x B202mm x T24mm
Jahr: 2014