Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Studien über die Rinder Afrikas und Polynesiens und ihren Zusammenhang untereinander

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Drei Jahre als Regierungstierarzt Anfang des 20. Jahrhunderts im damaligen Deutsch-Südwestafrika ließen Erich Breitung die Bedeutu... Weiterlesen
20%
37.90 CHF 30.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Drei Jahre als Regierungstierarzt Anfang des 20. Jahrhunderts im damaligen Deutsch-Südwestafrika ließen Erich Breitung die Bedeutung der Rinderzucht, insbesondere für Südafrika, erkennen. Aus diesem Grund machte er sich auf, vergleichende Studien über die in Afrika lebenden Rinderrassen anzufertigen. Breitung unterscheidet in seinen Aufzeichnungen zwischen langhörnigen, kurzhörnigen und hornlosen Rindern. Er versucht, ihre Herkunft zurück zu verfolgen und erläutert ihre Unterschiede anhand signifikanter anatomischer Eigenschaften. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1910.

Produktinformationen

Titel: Studien über die Rinder Afrikas und Polynesiens und ihren Zusammenhang untereinander
Autor:
EAN: 9783955621834
ISBN: 978-3-95562-183-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bremen University Press
Genre: Botanik
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 112g
Größe: H200mm x B130mm x T5mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr. d. Ausg. v. 1910
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen