Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Etikette neu

  • Fester Einband
  • 215 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Darf man Kartoffeln mit dem Messer schneiden?" - "Ja, man darf sich nur nicht wundern, nicht mehr eingeladen zu werden!" Was ist... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

"Darf man Kartoffeln mit dem Messer schneiden?" - "Ja, man darf sich nur nicht wundern, nicht mehr eingeladen zu werden!" Was ist zu tun, wenn man dem Bundespräsidenten vorgestellt wird? Wie verhält man sich auf spiegelndem Parkett nicht nur richtig, sondern auch mit der nötigen Gelassenheit? Die beste Möglichkeit ist, die formvollendete Etikette bereits im eigenen Haus zu wahren und zu üben. Was hierbei zu beachten wäre, haben die Protokollchefin des Auswärtigen Amtes Erica Pappritz und ihr Co-Autor Karlheinz Graudenz in dem Standard-Benimm-Buch der Adenauer-Ära zusammengefasst. Eine Auswahl ihrer Tipps findet der Leser nun in der vorliegenden Neuauflage "Etikette neu - Der Knigge aus den Wirtschaftswunderjahren". Dabei ist ein Buch enstanden, das humorvoll das Lebensgefühl im Nachkriegsdeutschland widerspiegelt. Auch wenn oder gerade weil aus heutiger Sicht einige Regeln kurios wirken, mit diesem Buch eröffnet sich ein wahres Lesevergnügen nicht nur für Menschen, die in punkto Etikette noch etwas dazulernen möchten. Sie werden staunen, wie viele dieser Benimm-Regeln noch immer modern sind. Und über den Rest dürfen wir getrost schmunzeln!

Produktinformationen

Titel: Etikette neu
Untertitel: Der Knigge aus den Wirtschaftswunderjahren
Autor:
EAN: 9783878649199
ISBN: 978-3-87864-919-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Verlagsanstalt Handwerk G
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 215
Gewicht: 337g
Größe: H215mm x B134mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.10.2008
Jahr: 2008
Auflage: Nezbearb. u. gek. Aufl.