Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Island: Trekking-Klassiker

  • Kartonierter Einband
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Quartett der vorgestellten Routen hat sich seit Jahren als Islands Klassiker etabliert. Der Laugavegur (55 km) gilt als Island... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Neuauflage geplant - Voraussichtlicher Termin: Mai 2013

Beschreibung

Das Quartett der vorgestellten Routen hat sich seit Jahren als Islands Klassiker etabliert. Der Laugavegur (55 km) gilt als Islands bekannteste Wanderroute und führt von der Hochlandoase Landmannalaugar durch bunte Rhyolithberge und karge Sand- und Lavawüsten in vier Tagesetappen nach órsmörk. Tiefe Schluchten, rauschende Wasserfälle und glitzernde Eiszungen prägen die anspruchsvolle Gebirgswanderung über Fimmvöruháls (25 km, 1-2 Tage). Während sich der Kjalvegur (47 km, 3-4 Tage) am Fuß der Eiskappe Langjökull durchs zentrale Hochland schlängelt, steht bei der Durchquerung des Jökulsárgljúfur-Nationalparks (30 km, 2 Tage) die Nähe zu einer gigantischen Schlucht mit spektakulären Wasserfällen im Vordergrund. Alle Routen sind hervorragend markiert und mit Ausnahme der letzten mit Wanderhütten ausgestattet.

Autorentext

Erik Van de Perre, Jahrgang 1965, machte 1988 sein Diplom in Geologie an der Rijksuniversiteit Gent in Belgien. Im Sommer 1993 bereiste er, mit dem Fahrrad, zum ersten Mal die Vulkaninsel, "um herauszufinden, wie es sich auf einer Insel voller tickenden Zeitbomben lebt". Es war die erste von vielen Island-Reisen, die ihn bis in den letzten Winkel des Landes führten. Heute lebt er als freier Autor und Bildjournalist in Kiel und berichtet bevorzugt über Vulkangebiete und den skandinavischen Raum.



Klappentext

Die fünf vorgestellten Routen haben sich als Islands Klassiker etabliert. Der Laugavegur (55 km), der bekannteste Trek Islands, führt von der Hochlandoase Landmannalaugar durch bunte Rhyolithberge und karge Sand- und Lavawüsten in vier Tagesetappen nach Þórsmörk. Tiefe Schluchten, rauschende Wasserfälle und glitzernde Eiszungen prägen die anspruchsvolle Gebirgswanderung über den Fimmvörðuháls (25 km, 1 bis 2 Tage). Der Kjalvegur (50 km, 3 bis 4 Tage), eine leichte Tour für Einsteiger, schlängelt sich am Fuß der Eiskappe Langjökull durch das westliche Hochland. Riesige Tafelberge und Schildvulkane begleiten den Wanderer auf dem Öskjuvegur, der die gewaltige ostisländische Lavawildnis Ódáðahraun erschließt. Bei der Durchquerung des Jökulsárgljúfur-Nationalparks (30 km, 2 Tage) steht die Nähe zu einer gigantischen Schlucht mit spektakulären Wasserfällen im Vordergrund. Alle Routen sind hervorragend markiert und mit Ausnahme der letzten mit Wanderhütten ausgestattet.



Inhalt

Einleitung; Land und Leute (Geografie, Geologie, Klima, Fauna, Flora, Geschichte, Bevölkerung, Wirtschaft, Küche); Reise-Infos von A bis Z (Anreise, Ausrüstung, Zeitverschiebung, Zelten etc.); Die "Klassiker" (Laugavegur, Fimmvörðuháls, Kjalvegur, Öskjuvegur und Jökulsárgljúfur-Nationalpark) in Einzeletappen; Geomorphologische Wörterliste; Glossar

Produktinformationen

Titel: Island: Trekking-Klassiker
Untertitel: Laugavegur, Fimmvörouháls, Querung des Jökulsárgljúfur-Nationalparks
Autor:
EAN: 9783866862890
ISBN: 978-3-86686-289-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stein, Conrad Verlag
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 269g
Größe: H168mm x B115mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.05.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen