Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erhard Weigel und die Theologie

  • Kartonierter Einband
  • 207 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Jenaer Mathematikprofessor Erhard Weigel (1625 - 1699) hat ein umfangreiches und vielschichtiges Werk hinterlassen, das bislan... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Jenaer Mathematikprofessor Erhard Weigel (1625 - 1699) hat ein umfangreiches und vielschichtiges Werk hinterlassen, das bislang vor allem aus pädagogik-, wissenschafts- und philosophiegeschichtlicher Perspektive rezipiert worden ist. Doch ist in diesem Werk auch ein expliziter Bezug zur Theologie greifbar. Eines seiner Hauptwerke, die 1693 erschienene Philosophia mathematica Theologia naturalis solida verweist schon im Titel auf die von Weigel angestrebte Engführung von Mathematik, Philosophie und Theologie. Von ihm stammt auch ein Gottesbeweis, mit dem sich Leibniz auseinandergesetzt hat. Die in diesem Band versammelten Beiträge sind überarbeitete Fassungen von Vorträgen, die im Dezember 2003 auf einer Tagung in Jena gehalten wurden.

Autorentext

Stefan Kratochwil ist als Lehrer für Mathematik und Physik in Jena tätig. Volker Leppin ist Professor für Kirchengeschichte in Tübingen.

Produktinformationen

Titel: Erhard Weigel und die Theologie
Editor:
EAN: 9783825813932
ISBN: 978-3-8258-1393-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 207
Gewicht: 388g
Größe: H233mm x B161mm x T17mm
Veröffentlichung: 23.12.2016
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen