Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Olchis allein zu Haus

  • Geheftet
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Weil Olchi-Mama, Olchi-Papa, Olchi-Oma und Olchi-Opa zu einer Versammlung gegen eine neue Müllverbrennungsanlage gehen, soll heute... Weiterlesen
20%
4.50 CHF 3.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 3 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Weil Olchi-Mama, Olchi-Papa, Olchi-Oma und Olchi-Opa zu einer Versammlung gegen eine neue Müllverbrennungsanlage gehen, soll heute Abend die Babysitterin Frau Pfifferling auf die Olchi-Kinder aufpassen. Allerdings weiß Frau Pfifferling nicht, dass die Olchis ganz anders als andere Kinder sind: Sie essen Reißnagelsuppe und Schuhsohlenschnitzel und am liebsten spielen sie im Matsch. Aber Frau Pfifferling lässt sich davon nicht beeindrucken. Sie räumt die Olchi-Höhle auf, füttert den Drachen Feuerstuhl mit Gemüsesuppe und wäscht das Olchi-Baby mit Wasser und Seife. Die Olchis sind entsetzt

Autorentext
Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, arbeitet heute als Zeichner und Autor. Seine Ausbildung erhielt er an der Akademie für das grafische Gewerbe und an der Akademie der bildenden Künste in München. Schon während seiner Ausbildung begann er für Zeitschriften zu zeichnen. Seit 1981 illustriert er Kinderbücher. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Erfolgreich ist er auch als Songwriter zu Gedichten von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.

Produktinformationen

Titel: Die Olchis allein zu Haus
Autor:
EAN: 9783770775408
ISBN: 978-3-7707-7540-8
Format: Geheftet
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
Herausgeber: Ellermann Heinrich Verlag
Genre: Bilderbücher
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 85g
Größe: H193mm x B165mm x T10mm
Veröffentlichung: 26.08.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen