Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erfolg in Netzwerken

  • Fester Einband
  • 360 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Erfolg in Netzwerken" zu haben ist die aktuelle Herausforderung an die Indu striebetriebe. Der Titel charakterisiert ab... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

"Erfolg in Netzwerken" zu haben ist die aktuelle Herausforderung an die Indu striebetriebe. Der Titel charakterisiert aber auch den Forscher und Hochschul lehrer Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Dr. h.c. multo Walter Eversheim, zu dessen Ehren wir zu seinem 65. Geburtstag dieses Buch herausgegeben. Was bedeuten Erfolg und Netzwerk? Als ein Netzwerk wird in der Regel ein System bezeichnet, das aus verschiedenen Teilsystemen besteht, die sich durch eine Funktionsspe zialisierung auszeichnen, und durch Merkmale wie Vertrauen und Durchgiin gigkeit der Information gepriigt ist. Erfolg ist dagegen die Bestiitigung bei der geglfickten Verwirklichung gesteckter Ziele. Das Thema "Netzwerke" besitzt sowohl in der Managementpraxis als auch auf der operativen Prozessebene eine signiftkante Bedeutung. Deshalb haben wir, die Herausgeber, zusammen mit den fibrigen Autoren diesen heute aktueller denn je erscheinenden Themenbereich unter der Uberschrift "Erfolg in Netzwerken" aktuell beleuchtet. Der Bogen spannt sich von der Unternehmensstrategie, mit der Frage nach dem Erfolg von Kooperationsstrategien, fiber Produkt-und Pro zessinnovation sowie neue Technologien hin zu neuen Organisationsstrukturen, mit der Frage nach den Integrations-und Vertrauensaspekten. Hierzu haben in dem vorliegenden Buch meinungsmachende Weggefahrten, Kollegen und Freun de von Walter Eversheim ihre hochaktuelle, wertende Sicht auf das Phiinomen der Unternehmensnetzwerke zusammengetragen.

Autorentext
Professor Dr. Günther Schuh studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen und promovierte 1988 mit Auszeichnung an der RWTH Aachen. Er habilitierte von 1990 bis 1993 an der Universität St. Gallen im Bereich Management. Bis 2002 dann Extraordinarius für betriebswirtschaftliches Produktionsmanagement an der Universität St. Gallen (HSG), Direktor am Institut für Technologiemanagement der Universität St. Gallen (HSG). Herr Professor Schuh ist seit Oktober 2002 Universitätsprofessor für das Fach Produktionssystematik an der RWTH Aachen. Er ist damit auch Nachfolger von Herrn Professor Walter Eversheim im Direktorium des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie (IPT) sowie Direktor in der Geschäftsleitung des Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) in Aachen. Initiator und Leiter der MBA-Schule an der RWTH Aachen in Kooperation mit der Uni St. Gallen Aufsichtsrat des Software- und Beratungshauses GPS Prof. Schuh Komplexitätsmanagement GmbH in D-Würselen Präsident des Verwaltungsrates der Gesellschaft für Produktstrukturierung und Systementwicklung AG (GPS) in CH-St. Gallen President of the Board of Schuh Complexity Management Inc., Atlanta, Georgia, USA Mitglied des Verwaltungsrates der Gallus Holding AG in CH-St. Gallen Mitglied des Beirates von I2 Technologies, D-München Mitglied des Verwaltungsrates von The Sourcing Group, CH-Nänikon

Klappentext

Unternehmensnetzwerke spielen eine zunehmend wichtige Rolle in allen Bereichen der Industrie und sind deshalb ein brandaktueller Gegenstand wissenschaftlicher Forschung. Sie werden auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette gebildet, z. B. um Produktionseinheiten zu verbinden, Produkte zu entwickeln oder um Veränderungen in einer Branche voranzutreiben. Namhafte Experten aus Industrie und Forschung beleuchten in dieser Festschrift für Professor Eversheim in gut verständlicher Weise wie der Netzwerkgedanke ihr Arbeitsfeld beeinflusst. Sie zeigen die Chancen dieses Konzepts auf, erklären die Möglichkeiten, die das vernetzte Arbeiten bietet, erwähnen aber auch Risiken und Einschränkungen des Netzwerkgedankens. Mit diesem Werk richten sich die Autoren an Leser, die einen breiten und vielfältigen Überblick über die Thematik und Anregungen für ihr eigenes Arbeitsumfeld suchen.



Inhalt

Erfolg in Netzwerken.- Referenzstrategien in einer vernetzten Welt.- Innovationsnetzwerke auf dem Internet.- Visionäre Unternehmensentwicklung für die emergnte Wissensgesellschaft.- Produkt- und Prozessqualität in Netzwerken.- Virtuelle Fahrzeugentwicklung - Netzwerke als Voraussetzung zur Problemlösung.- Softwareagenten vernetzen Maschinen.- IDEA League - Qualität durch Vernetzung.- Technologiesprünge durch Prozessvernetzung.- Survival of the fittest - Von der Natur planen lernen.- Ist Flexibilität genug?.- Produktionsmonitoring und -controlling in Netzwerken.- Collaborative Service Engineering.- Logistikdienstleister als Erfüller in Wertschöpfungsnetzwerken.- Technologiesprünge durch Kooperation und Interdisziplinarität.- Nachhaltige Technologien.- Fabrikdigitalisierung.- Agilität im Wettbewerb erreichen: Das Fraktale Unternehmen.- Qualitätsmanagement-Modelle und ihre Anwender-Netzwerke.- Kompetenz und Kooperation - Kompetenznetzwerke als Organisationsmodell für die Produktion der Zukunft.- Collaborative Commerce - kurzfristiges Opportunitätsdenken oder langfristige Überlebensstrategie.- Lernen in Schwärmen - Kontinuuität für die Diskontinuität.

Produktinformationen

Titel: Erfolg in Netzwerken
Untertitel: Festschrift
Editor:
EAN: 9783540437208
ISBN: 978-3-540-43720-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Management
Anzahl Seiten: 360
Gewicht: 705g
Größe: H235mm x B155mm x T25mm
Jahr: 2002
Auflage: 2002