Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ereignis

  • Kartonierter Einband
  • 271 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Ereignis wird wieder erforscht. Als geistes- und geschichtswissenschaftliche Kategorie war es jahrzehntelang in den Fundus ein... Weiterlesen
20%
49.90 CHF 39.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Das Ereignis wird wieder erforscht. Als geistes- und geschichtswissenschaftliche Kategorie war es jahrzehntelang in den Fundus eines obsoleten Theorieinstrumentariums verbannt worden. Daraus ist es inzwischen mit großem Engagement wieder hervor geholt worden. Davon zeugen die Beiträge dieses Buches. In ihm wird das Ereignis aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen analysiert. Über das Ereignis räsonniert haben Vertreterinnen und Vertreter von Musik- und Kunstwissenschaft, von Historie und Soziologie sowie von Theater- und Literaturwissenschaft. Nicht mehr für das Ereignis in seiner Variante als große Staatsaktion allein interessieren sich die Autoren, sondern für Ereignis als nicht selten kontingentes Konstrukt kommunikativen, diskursiven oder rituellen Handelns. Gefragt wird danach, wie - historische, musikalische oder literarische - Ereignisse zustande kommen, woraus sie gemacht sind.

Autorentext
Thomas Rathmann ist Privatdozent am Institut für Literaturwissenschaft der TU Berlin.

Produktinformationen

Titel: Ereignis
Untertitel: Konzeption eines Begriffs in Geschichte, Kunst und Literatur
Editor:
EAN: 9783412191023
ISBN: 978-3-412-19102-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 271
Gewicht: 501g
Größe: H235mm x B159mm x T24mm
Jahr: 2003