Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Lob der Narrheit. Reprint der Ausgabe von 1781

  • Kartonierter Einband
  • 268 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
1508 erschien diese Meisterleistung der satirischen Literatur erstmals im Druck, seither hat das humanistische Werk, in dem die Na... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

1508 erschien diese Meisterleistung der satirischen Literatur erstmals im Druck, seither hat das humanistische Werk, in dem die Narrheit ihre eigene Lobrede hält, Generationen von Künstlern, Übersetzern, Wissenschaftlern und Schriftstellern inspiriert. Aus der Reihe von Bearbeitungen und Neuausgaben bringen wir nach und nach besonders wertvolle Glanzstücke und beginnen dabei mit einer der elegantesten Übersetzungen, 1781 in Berlin mit den kongenialen Stichen Daniel Chodowieckis erschienen. Es ist die maßgebliche Edition aus der Zeit der Aufklärung und nicht nur für textkritische Vergleiche absolut unverzichtbar, sondern auch heute noch ein Lesegenuß ersten Ranges. Im Nachwort wird die Editionsgeschichte dieses Werks skizziert und dabei die Vorlage unserer Neuausgabe besonders gewürdigt.

Autorentext

Desiderius Erasmus von Rotterdam (1466/1467/1469 - 1536) war ein bedeutender Gelehrter des Renaissance-Humanismus. Er wurde in den Burgundischen Niederlanden, einem Teil des Heiligen Römischen Reiches, geboren und war Theologe, Priester, Augustiner-Chorherr, Philologe und Autor zahlreicher Bücher.

Produktinformationen

Titel: Das Lob der Narrheit. Reprint der Ausgabe von 1781
Untertitel: aus dem Lateinischen des Erasmus. Mit Kupfern von Chodowiecky. Berlin und Leipzig: Decker, 1781. Kommentierte Reprintausgabe
Autor:
EAN: 9783749450077
ISBN: 978-3-7494-5007-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 268
Gewicht: 299g
Größe: H193mm x B121mm x T20mm
Jahr: 2019