Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwerfen. Architektenausbildung in Europa von Vitruv bis Mitte des 20. Jahrhunderts

  • Fester Einband
  • 880 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch bietet die erste systematische Gesamtdarstellung der europäischen Architektenausbildung im Entwerfen von Vitruv bis zu... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Dieses Buch bietet die erste systematische Gesamtdarstellung der europäischen Architektenausbildung im Entwerfen von Vitruv bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.Wo über die Jahrhunderte hinweg Architektur gelehrt wurde ob in Betrieben des Baugewerbes, an Schulen und Hochschulen oder im Fernstudium macht dieser Band ebenso deutlich wie die Abhängigkeit der Lernziele von den kulturellen Strömungen der betreffenden Zeit. Kreativität und handwerkliches Können, künstlerische Freiheit und bauliche Umsetzung, kurz: Baukunst und Bauhandwerk bilden seit jeher den Spannungsbogen des architektonischen Entwurfs. Die Themen: Berufsstand und Berufsbild des Architekten; Grundlagen, Prinzipien und Vermittelbarkeit des Entwerfens; Entwurfswerkzeuge; Institutionalisierung und Unterrichtsformen der Architektenausbildung an Schulen, Hochschulen und im Fernstudium, Lehrbücher und Unterrichtsmethoden; Epochen: Augusteisches Zeitalter, Mittelalter, Renaissance, Barock, Klassizismus, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert bis 1945.

Autorentext
Ralph Johannes, geb. 1929, Dipl.-Ing., Architekt HBK (Berlin), emeritierter Professor für das Lehr- und Forschungsgebiet Methodisches Entwerfen (ME) an der Universität GH Essen.

Klappentext

Dieses Buch bietet die erste systematische Gesamtdarstellung der europ chen Architektenausbildung im Entwerfen von Vitruv bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Wo ber die Jahrhunderte hinweg Architektur gelehrt wurde ob in Betrieben des Baugewerbes, an Schulen und Hochschulen oder im Fernstudium macht dieser Band ebenso deutlich wie die Abh igkeit der Lernziele von den kulturellen Str mungen der betreffenden Zeit. Kreativit und handwerkliches K nnen, k nstlerische Freiheit und bauliche Umsetzung, kurz: Baukunst und Bauhandwerk bilden seit jeher den Spannungsbogen des architektonischen Entwurfs. Die Themen: Berufsstand und Berufsbild des Architekten; Grundlagen, Prinzipien und Vermittelbarkeit des Entwerfens; Entwurfswerkzeuge; Institutionalisierung und Unterrichtsformen der Architektenausbildung an Schulen, Hochschulen und im Fernstudium, Lehrb cher und Unterrichtsmethoden; Epochen: Augusteisches Zeitalter, Mittelalter, Renaissance, Barock, Klassizismus, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert bis 1945.

Produktinformationen

Titel: Entwerfen. Architektenausbildung in Europa von Vitruv bis Mitte des 20. Jahrhunderts
Untertitel: Geschichte - Theorie - Praxis
Editor:
EAN: 9783885064411
ISBN: 978-3-88506-441-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Junius Verlag GmbH
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 880
Gewicht: 2159g
Größe: H243mm x B182mm x T51mm
Veröffentlichung: 08.09.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl. 09.2009