Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Immer im Jetzt

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lyrik, die von gesellschaftskritischen Fragen bis hin zu Gedanken um Liebe, Selbstfindung und Tod reicht.Mit dem Gedichtband »Scha... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Lyrik, die von gesellschaftskritischen Fragen bis hin zu Gedanken um Liebe, Selbstfindung und Tod reicht.

Mit dem Gedichtband »Schattenlichter lichter Schatten« stellte sich Enna Pertim im Jahr 1985 erstmals der Öffentlichkeit vor. Danach erschienen ausschließlich Prosatexte wie u.a. »Saitenspiel und Dissonanz«, »Abschied heißt nicht Ende« oder »Die Freiheit der späten Jahre« Zeitgleich zu diesen Veröffentlichungen entstanden jedoch immer auch lyrische Texte, die nun Eingang in den vorliegenden Gedichtband fanden. Dieser umfasst unterschiedliche Themenbereiche von gesellschaftskritischen Fragen bis hin zu Gedanken um Liebe, Selbstfindung und Tod.

Autorentext

Enna Pertim, Diplompädagogin und Autorin, lebt und arbeitet in der Nähe von Hannover. Ursprünglich von Beruf Schauspielerin, studierte sie nach dem Tod ihres Mannes Soziologie, Psychologie und Pädagogik. Sie arbeitet an der Universität und in der Erwachsenenbildung. Ihre Erzählungen "Dissonanz und Saitenspiel" erschienen 2001 im Allitera Verlag.

Klappentext

Mit dem Gedichtband "Schattenlichter - lichter Schatten" stellte sich Enna Pertim im Jahr 1985 erstmals der Öffentlichkeit vor. Danach erschienen ausschließlich Prosatexte wie u.a. "Saitenspiel und Dissonanz", "Abschied heißt nicht Ende" ... Zeitgleich zu diesen Veröffentlichungen entstanden jedoch immer auch lyrische Texte, die nun Eingang in den vorliegenden Gedichtband fanden. Dieser umfasst unterschiedliche Themenbereiche - von gesellschaftskritischen Fragen bis hin zu Gedanken um Liebe, Selbstfindung und Tod.

Inhalt

Mit dem Gedichtband »Schattenlichter - lichter Schatten« stellte sich Enna Pertim im Jahr 1985 erstmals der Öffentlichkeit vor. Danach erschienen ausschließlich Prosatexte wie u. a. »Saitenspiel und Dissonanz«, »Abschied heißt nicht Ende« oder »Die Freiheit der späten Jahre« ... Zeitgleich zu diesen Veröffentlichungen entstanden jedoch immer auch lyrische Texte, die nun Eingang in den vorliegenden Gedichtband fanden. Dieser umfasst unterschiedliche Themenbereiche - von gesellschaftskritischen Fragen bis hin zu Gedanken um Liebe, Selbstfindung und Tod. » ... nichts an ihrer Arbeit ist leere Phrase, ihre Kunst besteht in der Auslassung, in der Aufforderung, Gedanken zu vollenden ... ihre Texte sind von leuchtender Transparenz.« (Frankenpost, Wunsiedel) » ... die Gedichte zeigen die Handschrift einer höchst sensiblen Lyrikerin.« (Lit.-Zeitschrift >horizonte<) » ... Ihre Botschaft ist leise, aber bestimmt.« (Kulturring, Hannover)

Produktinformationen

Titel: Immer im Jetzt
Untertitel: Gedichte
Autor:
EAN: 9783865203496
ISBN: 978-3-86520-349-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Buch & media
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 208g
Größe: H215mm x B135mm x T10mm
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen