Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Endurosportler

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Steve McQueen, Johnny Aubert, Alessandro Belometti, Juha Salminen, Dirk von Zitzewitz, Ch... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Steve McQueen, Johnny Aubert, Alessandro Belometti, Juha Salminen, Dirk von Zitzewitz, Christian Pfeiffer, Uwe Weber, Ilse Thouret, Rolf Witthöft, Marcus Kehr, Simone Albergoni, Mike Hartmann, Guglielmo Andreini, Peter Uhlig, Fabrizio Meoni, Werner Salevsky, Gualtiero Brissoni, Jens Scheffler, Klaus Halser, Mark Miller, Cyril Despres, Isidre Esteve Pujol, Harald Sturm, Iván Cervantes, Stéphane Peterhansel, Pål Anders Ullevålseter, Jens Thalmann, Marko Barthel, Elia Andrioletti, Klaus-Bernd Kreutz, Eddy Hau, Andy Caldecott, Manfred Jäger, Mika Ahola, David Frétigné, Frans Verhoeven, Fabio Farioli, Hans Weber, David Casteu, Jens Grüner, Thomas Bieberbach, Horst Liebe, Marc Coma, Samuli Aro, Hans Lippl, Nani Roma, Reinhard Klädtke, Ralph Pitchford, Helmut Clasen, Franco Dall'Ara, Horst Lohr, Bernd Uhlmann, Günter Baumann, Richard Sainct, Arnaldo Farioli, Kari Tiainen, Hélder Rodrigues. Auszug: Terence Steven McQueen (* 24. März 1930 in Beech Grove / Indianapolis, Indiana; + 7. November 1980 in Ciudad Juárez, Mexiko) war ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler sowie Amateur-Rennfahrer. In den 1960er und 1970er Jahren zählte er zu den kassenträchtigsten Filmschauspielern und war in Western (Die glorreichen Sieben), aber auch in Abenteuer- (Papillon) und Actionfilmen (Bullitt, Getaway) zu sehen. Als Sohn einer alkoholkranken Mutter verbrachte McQueen seine Kindheit auf der Farm seines Onkels, ohne je seinen Vater kennengelernt zu haben. Später nahm ihn seine Mutter zu sich nach Indianapolis und Los Angeles. Dort schloss er sich Jugendbanden an und wurde 14-jährig in ein Heim für schwer erziehbare Jungs eingewiesen. Als Teenager hatte er verschiedene Jobs. Als 17-Jähriger verpflichtete er sich für drei Jahre zum Dienst bei der US-Marineinfanterie. Steve McQueen begann seine Schauspielausbildung 1952 an einer Schauspielschule in New York. Seinen ersten Filmauftritt hatte er 1956 als Mitglied einer Jugendbande in zwei Szenen des Boxerfilms Eine Handvoll Dreck. Die Hauptrolle des Boxers Rocky Graziano spielte Paul Newman. Danach entstanden unter anderem der Kriegsfilm Wenn das Blut kocht, in dem er mit Frank Sinatra und Gina Lollobrigida auftrat, sowie der Science-Fiction-Film Blob - Schrecken ohne Namen, in dem ein Materieklumpen aus dem Weltall auf die Erde stürzt, unaufhörlich weiterwächst und eine Kleinstadt bedroht. Der Chef der Produktionsfirma Four Star Production Dick Powell verpflichtete McQueen für die US-amerikanische Fernsehserie Wanted: Dead or Alive (deutsch: Der Kopfgeldjäger, alternativ Josh), da er ihm in dem Spielfilm Blob - Schrecken ohne Namen gefallen hatte. Die Serie machte McQueen einem breiten Publikum bekannt. Zwischen den Jahren 1958 und 1961 entstanden insgesamt 94 Folgen mit McQueen in der Rolle des Josh Randall. Bekannt wurde McQueen 1960 durch das Remake des Akira-Kurosawa-Klassikers Die sieben Samurai: Die Handlung wurd

Produktinformationen

Titel: Endurosportler
Untertitel: Steve McQueen, Johnny Aubert, Alessandro Belometti, Juha Salminen, Dirk von Zitzewitz, Christian Pfeiffer, Uwe Weber, Ilse Thouret, Rolf Witthöft, Marcus Kehr, Simone Albergoni, Mike Hartmann, Guglielmo Andreini, Peter Uhlig
Editor:
EAN: 9781233241866
ISBN: 978-1-233-24186-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011