Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Erde

  • Kartonierter Einband
  • 456 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Bauer Fouan will sich zur Ruhe setzen. Gegen eine Rente verteilt er seinen Besitz an seine drei Kinder. Doch damit setzt er ei... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Bauer Fouan will sich zur Ruhe setzen. Gegen eine Rente verteilt er seinen Besitz an seine drei Kinder. Doch damit setzt er einen sich gegenseitig aufschaukelnden Prozess von Egoismus und Habgier in Gang, der schließlich in Vergewaltigung und Mord mündet. Hintergrund dieses von Emile Zola (1840-1902) als Band 15 der Saga um die Familie Rougon Macquart veröffentlichten Romans ist die mit dem Code Civil in Frankreich eingeführte bäuerliche Erbteilung zu gleichen Teilen, die von Generation zu Generation zu immer kleineren, für den Lebensunterhalt nicht ausreichenden Höfen führte.

Autorentext
Emile Zola (1840-1902) war Dockarbeiter, Verlagsangestellter und Journalist. 1898 protestierte er gegen die Verurteilung von A. Dreyfus, mußte ins Exil nach England und kehrte nach einem Jahr amnestiert und gefeiert zurück. Sein Hauptwerk ist der 20bändige Romanzyklus 'Les Rougon-Macquart'.

Produktinformationen

Titel: Die Erde
Autor:
EAN: 9783954556885
ISBN: 978-3-95455-688-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: dearbooks
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 456
Gewicht: 628g
Größe: H211mm x B149mm x T32mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck