Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bestie Mensch

  • Kartonierter Einband
  • 364 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Jacques, der Lokomotivführer, wird zufällig Zeuge, wie die junge Séverine zusammen mit ihrem eifersüchtigen Gatten einen Gerichtsp... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Jacques, der Lokomotivführer, wird zufällig Zeuge, wie die junge Séverine zusammen mit ihrem eifersüchtigen Gatten einen Gerichtspräsidenten ermordet, der Séverine verführt hat. Im Bann des Verbrechens bricht in dem bisher zuverlässigen Eisenbahner die menschliche Bestie hervor: Er macht die junge Mörderin zu seiner Geliebten und ermordet sie schließlich. In Zolas berühmtem, immer wieder mit Dostojewskis "Schuld und Sühne" verglichenem Roman erscheinen die Menschen als maschinenhafte, an ihre düsteren Triebe ausgelieferte Wesen, die wie eine außer Kontrolle geratene Lokomotive unaufhaltsam der eigenen Vernichtung entgegenrasen.

Autorentext
Emile Zola (1840-1902) war Dockarbeiter, Verlagsangestellter und Journalist. 1898 protestierte er gegen die Verurteilung von A. Dreyfus, mußte ins Exil nach England und kehrte nach einem Jahr amnestiert und gefeiert zurück. Sein Hauptwerk ist der 20bändige Romanzyklus 'Les Rougon-Macquart'.

Produktinformationen

Titel: Bestie Mensch
Autor:
EAN: 9783862675623
ISBN: 978-3-86267-562-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturverlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 364
Gewicht: 516g
Größe: H218mm x B154mm x T30mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl.