Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchungen Über Kohlenhydrate und Fermente (1884-1908)

  • Kartonierter Einband
  • 928 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die gleichen Grunde, welche mich veranla13t haben, meine Studien iiber Proteine und Purinkorper in Buchform herauszugeben, gelten ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die gleichen Grunde, welche mich veranla13t haben, meine Studien iiber Proteine und Purinkorper in Buchform herauszugeben, gelten aucn fiir das vorliegende Werk. Es enthiilt siimtliche Versuche iiber Kohlenhydrate und einige damit im Zusammenhang stehende enzy matische Prozesse, die ich in den J ahren 1884-1908 ausgefiihrt habe, oder die von jiingeren Fachgenossen unter meiner Leitung angestellt wurden. Fortge1assen ist nur die Abhandlung von H. Leuchs und mir "Synthese des d-Glucosamins", weil sie bereits in mein Buch "Untersuchungen iiber Aminosiiuren, Polypeptide und Proteine" auf genommen wurde. Abgesehen von der Ausmerzung einiger Druckfehler und kleiner stilistischer Harten sind die Abhandlungen wortgetreu wiedergegeben, so daB sie als direkte Literaturquelle benutzt werden konnen. Nur in bezug auf die Bezeichnung der racemischen Substanzen durch den Buchstaben "i", der in den iilteren Aufsatzen benutzt ist, habe ich mir aus Grunden der Einheitlichkeit eine Abanderung erlaubt. Er ist iiberall durch das von mir spater vorgeschlagene Zeichen "dl" ersetzt. Wie aus dem Inhaltsverzeichnis hervorgeht, sind die Abhandlungen soviel als moglich systematisch und im iibrigen chronologisch geordnet.

Inhalt
A. Zusammenfassende Abhandlungen.- 1. Synthesen in der Zuckergruppe I.- 2. Synthesen in der Zuckergruppe II.- 3. Synthesen in der Zuckergruppe III.- 4. Die Chemie der Kohlenhydrate und ihre Bedeutung für die Physiologie.- 5. Bedeutung der Stereochemie für die Physiologie.- B. Spezielle Abhandlungen.- I. Stickstoffhaltige Derivate der Zucker.- 6. Verbindungen des Phenylhydrazins mit den Zuckerarten I.- 7. Verbindungen des Phenylhydrazins mit den Zuckerarten II.- 8. Verbindungen des Phenylhydrazins mit den Zuckerarten III.- 9. Verbindungen des Phenylhydrazins mit den Zuckerarten IV.- 10. Verbindungen des Phenylhydrazins mit den Zuckerarten V.- 11. Schmelzpunkt des Phenylhydrazins und einiger Osazone.- 12. Darstellung der Osone aus den Osazonen der Zucker.- 13. Über einige Osazone und Hydrazone der Zuckergruppe.- 14. Birotation und Hydrazonbildung bei einigen Zuckerarten.- 15. Über Isoglucosamin.- 16. Über das Glucosamin.- 17. Über Chitonsäure und Chitarsäure.- 18. Über die Bildung der Phenylhydrazide.- 19. Über die Verbindungen des Phenylhydrazins mit einigen Ketonalkoholen.- 20. Über einige Derivate des Diphenylhydrazins und Methylphenylhydrazins (auszugsweise).- 21. Über die Oxime einiger Zuckerarten.- II. Synthese und Konfiguration der Monosaccharide.- 22. Oxydation der mehrwertigen Alkohole.- 23. Synthetische Versuche in der Zuckergruppe I.- 24. Synthetische Versuche in der Zuckergruppe II.- 25. Synthetische Versuche in der Zuckergruppe III.- 26. Bildung von Acrose aus Formaldehyd.- 27. Oxydation des Glycerins I.- 28. Oxydation des Glycerins II.- 29. Über Isodulcit I.- 30. Über Isodulcit II.- 31. Über Mannose I.- 32. Über Mannose II.- 33. Über Mannose III.- 34. Über Mannose IV.- 35. Reduktion von Säuren der Zuckergruppe I.- 36. Reduktion von Säuren der Zuckergruppe II.- 37. Notizen über einige Säuren der Zuckergruppe.- 38. Synthese der Mannose und Lävulose.- 39. Synthese des Traubenzuckers.- 40. Über die optischen Isomeren des Traubenzuckers, der Gluconsäure und der Zuckersäure.- 41. Reduktion des Fruchtzuckers.- 42. Reduktion der Zuckersäure.- 43. Zur Kenntnis der Xylose.- 44. Notiz über den l-Sorbit.- 45. Über d- und l-Mannozuckersäure.- 46. Über ein neues Isomeres der Schleimsäure und die sogenannte Paraschleimsäure.- 47. Über die Konfiguration des Traubenzuckers und seiner Isomeren I.- 48. Über die Konfiguration des Traubenzuckers und seiner Isomeren II.- 49. Über ein neues Isomeres der Galactonsäure und der Schleimsäure.- 50. Über eine neue Pentonsäure und die zweite inaktive Trioxyglutarsäure.- 51. Über die optisch isomeren Gulonsäuren.- 52. Reduktion der Schleimsäure.- 53. Über das optische Verhalten des Dulcits und seiner Derivate.- 54. Über den Glycolaldehyd.- 55. Über aromatische Zuckerarten.- 56. Über einige Oxyderivate der Phenylbuttersäure.- 57. Über Adonit, einen neuen Pentit.- 58. Über die Konfiguration der Rhamnose und Galactose.- 59. Oxydation der Zuckersäure und Schleimsäure mit Kaliumpermanganat.- 60. Konfiguration der Weinsäure.- 61. Über Idonsäure, Idose, Idit und Idozuckersäure.- 62. Kristallisierte, wasserfreie Rhamnose.- 63. Über Isorhamnose.- 64. Über eine neue Pentonsäure und Pentose.- 65. Notiz über die Lyxonsäure.- 66. Über die Verwandlung der Gulonsäure in Xylose und Galactose.- 67. Über zwei neue Hexite und die Verbindungen der mehrwertigen Alkohole mit dem Bittermandelöl.- 68. Über kohlenstoffreichere Zuckerarten aus d-Mannose.- 69. Über kohlenstoffreichere Zuckerarten aus Rhamnose.- 70. Über kohlenstoffreichere Zuckerarten aus Glucose.- 71. Über kohlenstoffreichere Zuckerarten aus Galactose.- 72. Über die optischen Isomeren der d-Mannoheptonsäure, d-Mannoheptose und des Perseïts.- 73. Über einige Derivate der d-Mannoheptonsäure.- 74. Über den Volemit, einen neuen Heptit.- III. Disaccharide.- 75. Oxydation des Milchzuckers.- 76. Oxydation der Maltose.- 77. Über Lactose- und Maltosecarbonsäure.- 78. Synthese einer neue

Produktinformationen

Titel: Untersuchungen Über Kohlenhydrate und Fermente (1884-1908)
Autor:
EAN: 9783642986864
ISBN: 978-3-642-98686-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Chemie
Anzahl Seiten: 928
Gewicht: 1373g
Größe: H235mm x B155mm x T49mm
Jahr: 1909
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1909