Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gegenwart des Mysteriums Christi

  • Kartonierter Einband
  • 372 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zur Erneuerung der Theologie und besonders der Sakramententheologie sowie überhaupt des kirchlichen Lebens im 20. Jahrhundert hat ... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Zur Erneuerung der Theologie und besonders der Sakramententheologie sowie überhaupt des kirchlichen Lebens im 20. Jahrhundert hat die Mysterientheologie einen entscheidenden Beitrag geleistet. Auf der Mysterientheologie Odo Casels baut in kritischer Auseinandersetzung das Werk Gottlieb Söhngens auf. Dieses Buch bietet eine eindringliche systematische Studie von Söhngens heilsgeschichtlich orientiertem Verständnis des Mysteriums Christi, wie es in der Kirche und in den Sakramenten, insbesondere in der Eucharistiefeier, gegenwärtig ist. Die Untersuchung hat ergeben, daß Söhngen zu jenen Theologen gehört, die Engführungen der ungeschichtlichen neuscholastischen Sakramententheologie überwinden halfen und einer Sichtweise den Durchbruch ermöglichten, die in den Dokumenten des Vaticanum II. ihren Niederschlag gefunden hat.

Autorentext
Der Autor: Emanuel Pranawa Dhatu Martasudjita wurde 1962 geboren. Er ist Diözesanpriester aus der Erzdiözese Semarang, Indonesien. Von 1983 bis 1991 Grundstudium und Lizentiatsstudium der katholischen Theologie in Yogyakarta. Nach einem Kaplansjahr in Yogyakarta von 1992 bis 1995 Studium an der Universität Innsbruck. Promotion im November 1995. Seit 1996 ist er Dozent für Dogmatik und Liturgie an der päpstlichen Theologischen Fakultät Wedabhakti, Yogyakarta.

Klappentext

Zur Erneuerung der Theologie und besonders der Sakramententheologie sowie überhaupt des kirchlichen Lebens im 20. Jahrhundert hat die Mysterientheologie einen entscheidenden Beitrag geleistet. Auf der Mysterientheologie Odo Casels baut in kritischer Auseinandersetzung das Werk Gottlieb Söhngens auf. Dieses Buch bietet eine eindringliche systematische Studie von Söhngens heilsgeschichtlich orientiertem Verständnis des Mysteriums Christi, wie es in der Kirche und in den Sakramenten, insbesondere in der Eucharistiefeier, gegenwärtig ist. Die Untersuchung hat ergeben, daß Söhngen zu jenen Theologen gehört, die Engführungen der ungeschichtlichen neuscholastischen Sakramententheologie überwinden halfen und einer Sichtweise den Durchbruch ermöglichten, die in den Dokumenten des Vaticanum II. ihren Niederschlag gefunden hat.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Die Charakterisierung der Sakramententheologie-Problematik und des theologischen Denkens bei G. Söhngen - Das Mysterium Christi: Begriff, dynamisches Wesen und geschichtliche Verwirklichung - Die Gegenwart Christi in der Kirche - Die Gegenwart Christi im Sakrament - Rückblick und Ausblick auf das Sakramentenverständnis der Gegenwart.

Produktinformationen

Titel: Die Gegenwart des Mysteriums Christi
Untertitel: Zum Sakramentenverständnis bei Gottlieb Söhngen
Autor:
EAN: 9783631499214
ISBN: 978-3-631-49921-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 372
Gewicht: 477g
Größe: H325mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.