Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geraubte Tradition

  • Fester Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Julfest statt Weihnachten, Führerbild statt Herrgottswinkel, Mutterkreuz statt Christenkreuz - ganz bewusst versuchte das NS-Regim... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Julfest statt Weihnachten, Führerbild statt Herrgottswinkel, Mutterkreuz statt Christenkreuz - ganz bewusst versuchte das NS-Regime, das christliche Brauchtum in Deutschland auszurotten oder umzudeuten. Doch wer hätte gedacht, dass vieles davon bis heute nachwirkt? Warum begehen zahllose Familien im Mai den Muttertag? Warum springen Menschen über Sonnwendfeuer? Und warum erzählen Kirchenführer noch immer die Mär, dass dieses oder jenes Gotteshaus auf einem heidnischen Kultplatz errichtet wurde? Elisabeth Wallnöfer zeigt, wie die Nazis unsere Kultur verfälschten - mit weit reichenden Folgen.

Autorentext
Elsbeth Wallnöfer ist promovierte Volkskundlerin und Philosophin mit Lehr-aufträgen an den Universitäten Graz und Wien, Autorin und Kulturmanagerin. Die gebürtige Südtirolerin hat im Böhlau Verlag Von Heiligen Orten und Heiligen Seelen: Annaberg und die Heilige Anna (2007) sowie Maß nehmen - Maß halten. Frauen im Fach Volkskunde (2008) veröffentlicht. Seit Frühjahr 2008 ist Wallnöfer Verlegerin des Labels marmelade.

Klappentext

Julfest statt Weihnachten, Führerbild statt Herrgottswinkel, Mutterkreuz statt Christenkreuz ganz bewusst versuchte das NS-Regime, das christliche Brauchtum in Deutschland auszurotten oder umzudeuten. Doch wer hätte gedacht, dass vieles davon bis heute nachwirkt? Warum begehen zahllose Familien im Mai den Muttertag? Warum springen Menschen über Sonnwend-feuer? Und warum erzählen Kirchenführer noch immer die Mär, dass dieses oder jenes Gotteshaus auf einem heidnischen Kultplatz errichtet wurde? Elisabeth Wallnöfer zeigt, wie die Nazis unsere Kultur verfälschten mit weit reichenden Folgen.

Produktinformationen

Titel: Geraubte Tradition
Untertitel: Wie die Nazis unsere Kultur verfälschten
Autor:
EAN: 9783867441940
ISBN: 978-3-86744-194-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Paulinus Verlag
Genre: Zeitgeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 366g
Größe: H218mm x B144mm x T25mm
Veröffentlichung: 09.08.2011
Jahr: 2011
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen