Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wofür starben die Väter?

  • Kartonierter Einband
  • 67 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Am 8. Mai 2005 jährte sich zum 60. Mal das Ende des 2. Weltkrieges. Dass der Tag der deutschen Kapitulation ursächlich im Zusamme... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Am 8. Mai 2005 jährte sich zum 60. Mal das Ende des 2. Weltkrieges. Dass der Tag der deutschen Kapitulation ursächlich im Zusammenhang mit dem Januar 1933 steht, muss einer nachwachsenden Generation immer wieder gezeigt werden, um die Parolen der Neonazis zu entgiften. Deutsche Soldaten fielen in diesem Krieg - es war Hitlers Krieg - nicht für das Vaterland, nicht für die Freiheit, nicht für die Demokratie. Ihr Kampf verlängerte nur die Nazidiktatur. Dies ist eine notwendige Erkenntnis. 'Wir Älteren schulden der Jugend Aufrichtigkeit', sagte am 8. Mai 1985 der damalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker.

Produktinformationen

Titel: Wofür starben die Väter?
Untertitel: Gedanken über unbequeme Erkenntnisse
Autor:
EAN: 9783830108597
ISBN: 978-3-8301-0859-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: R.G.Fischer Verlag GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 67
Gewicht: 117g
Größe: H211mm x B139mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.10.2005
Jahr: 2005