Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kindheit und Armut bei Zuwandererfamilien

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1, Philipps-Universität Marburg, 8 Que... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1, Philipps-Universität Marburg, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl Armut als auch Migration sind mittlerweile für die deutsche Politik sowie für die Sozialwissenschaft brisante Themen geworden. Sie gehören außerdem zu zentralen Arbeitsfeldern der Pädagogik. Auch in den Medien trifft man momentan verstärkt auf Berichte, die sich mit dem Verhältnis zwischen Migration und Armut beschäftigen und auch dabei speziell auf die Probleme der Kinder und Jugendlichen eingehen. Zunächst wird der Ausdruck Migration geklärt, dem eine Darstellung des geschichtlichen Hintergrunds, der aktuellen Zahlen und der momentanen Rechtslage folgt. Auch der Begriff Armut wird definiert, bevor ich auf die spezielle Armutssituation von Kindern mit Migrationshintergrund eingehen werde. Im letzten Abschnitt werde ich noch die möglichen Perspektiven der Kinder und Jugendlichen erläutern, wobei ich zunächst darlegen werde, wieso Bildung von so hoher Bedeutung ist, bevor ich dann die Möglichkeiten von interkultureller Erziehung explizieren werde. Auf die weltweite oder europäische Situation der in Armut lebenden Zuwandererkinder wird in dieser Arbeit nicht eingegangen.

Klappentext

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1, Philipps-Universität Marburg, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl Armut als auch Migration sind mittlerweile für die deutsche Politik sowie für die Sozialwissenschaft brisante Themen geworden. Sie gehören außerdem zu zentralen Arbeitsfeldern der Pädagogik. Auch in den Medien trifft man momentan verstärkt auf Berichte, die sich mit dem Verhältnis zwischen Migration und Armut beschäftigen und auch dabei speziell auf die Probleme der Kinder und Jugendlichen eingehen. Zunächst wird der Ausdruck Migration geklärt, dem eine Darstellung des geschichtlichen Hintergrunds, der aktuellen Zahlen und der momentanen Rechtslage folgt. Auch der Begriff Armut wird definiert, bevor ich auf die spezielle Armutssituation von Kindern mit Migrationshintergrund eingehen werde. Im letzten Abschnitt werde ich noch die möglichen Perspektiven der Kinder und Jugendlichen erläutern, wobei ich zunächst darlegen werde, wieso Bildung von so hoher Bedeutung ist, bevor ich dann die Möglichkeiten von interkultureller Erziehung explizieren werde. Auf die weltweite oder europäische Situation der in Armut lebenden Zuwandererkinder wird in dieser Arbeit nicht eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Kindheit und Armut bei Zuwandererfamilien
Autor:
EAN: 9783640232604
ISBN: 978-3-640-23260-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H237mm x B149mm x T23mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage.