Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Literarische Personennamen in deutsch-polnischer Translation

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Studie will einen Beitrag zur Beschreibung der Stellung der Personennamen im Übersetzungsprozeß leisten, indem sie die Ergeb... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Studie will einen Beitrag zur Beschreibung der Stellung der Personennamen im Übersetzungsprozeß leisten, indem sie die Ergebnisse der (fruchtbaren) Begegnung der onomastischen und der übersetzerischen Reflexion nutzt. Die empirische Basis bilden ausgewählte Prosawerke von Thomas Mann, dem wahren Meister der literarischen Namenschöpfung. Es werden nicht nur vielfältige Funktionen literarischer Personennamen beschrieben, sondern auch (Un-)Möglichkeiten ihrer Wiedergabe gezeigt. Die Analyse des nach Funktionsklassen geordneten Namenkorpus erfolgt in drei Schritten. Es sind dies: 1) die Feststellung der Bedeutsamkeit des Ausgangsnamens, 2) die Analyse des Translats und der Vergleich mit dem Ausgangsnamen, 3) die kritische Bewertung der Wiedergabe. Die Ergebnisse der durchgeführten Analyse können bei der Ausarbeitung adäquater Wiedergabestrategien behilflich sein.

Autorentext
Die Autorin: Eliza Pieciul wurde 1972 in Szczecin geboren. Ihr Studium an der Universität Poznan schloß sie 1996 als Sprachmittlerin für Deutsch/Englisch ab. Ihre Doktorarbeit verteidigte sie im Dezember 2000. Seit Februar 2002 arbeitet sie als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Sprachwissenschaft der Universität Poznan.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Probleme und Möglichkeiten der Wiedergabe literarischer Eigennamen - Thomas Mann als Namenschöpfer - Komik, Ironie, Symbolik literarischer Personennamen in der Übersetzung ins Polnische.

Produktinformationen

Titel: Literarische Personennamen in deutsch-polnischer Translation
Untertitel: Eine kontrastive Studie aufgrund von ausgewählten Prosawerken von Thomas Mann
Autor:
EAN: 9783631506165
ISBN: 978-3-631-50616-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 338g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Danziger Beiträge zur Germanistik"