Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europa

  • Fester Einband
  • 360 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dies ist die einzige aktuelle Gesamtdarstellung Europas aus geographischer Sicht. Ausgehend von Natur, Raum und Geschichte werden ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Derzeit vergriffen, Neuauflage/Nachdruck - Voraussichtlicher Termin: September 2019

Beschreibung

Dies ist die einzige aktuelle Gesamtdarstellung Europas aus geographischer Sicht. Ausgehend von Natur, Raum und Geschichte werden Strukturen und Merkmale unseres Kontinents beschrieben. Der historische Sonderweg, die Teilung und das 'Projekt Europa' werden ebenso behandelt wie der soziale Wohlfahrtsstaat, die europäische Stadt und im Gegensatz dazu das ländliche Europa und die Agrarwirtschaft. Wirtschaft, Verkehr und die europäische Freizeitgesellschaft werden mit neuesten Fakten vorgestellt und zuletzt wird ein Ausblick auf die Zukunft Europas gewagt.

Was ist Europa? Weder die Geographie, noch die Geschichte des Kontinents erlauben eindeutige Antworten. Europa ist nicht statisch, sondern nur dynamisch zu verstehen. Es ist der Kontinent, dem es in der Neuzeit gelungen ist, globale Innovationen zu verwirklichen. Von Europa aus haben sich die Papstkirche ebenso wie die Aufklärung, der Kapitalismus ebenso wie die sozialistische Doktrin ausgebreitet. Europa hat ein halbes Jahrtausend Weltgeschichte geschrieben. Vor diesem Hintergrund ist eine eurozentrische Weltsicht entstanden, die im 'amerikanischen Zeitalter' weder machtpolitisch noch kulturell aufrecht zu halten ist. Bei ihrer Standortbestimmung von Europa bewegt sich Elisabeth Lichtenberger in einem breiten Spektrum von Disziplinen, von den Geowissenschaften, der Geographie und Geostrategie, den historischen Disziplinen, den Sozialwissenschaften, der Ökonomie und Politologie bis zur Regionalplanung. Sie gibt damit dem Leser einen fundierten Überblick über unseren Kontinent, seine Entwicklung, Probleme und Chancen und seine heutige Stellung in der Welt.

Autorentext

Elisabeth Lichtenberger ist eine international renommierte Wissenschaftlerin. Sie hat als Professorin an der Universität Wien den Studienzweig angewandte Geographie, Raumforschung und Raumordnung und als Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften das Institut für Stadt- und Regionalforschung gegründet. Bei der WBG erschienen von ihr außerdem: die wissenschaftliche Länderkunde >Österreich< (2., völlig überarb. Aufl. 2002) und >Europa. Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Politik< (2005).



Zusammenfassung
"Dieses Buch ist ein grundlegendes Überblicks- und Nachschlagewerk, in dem man zu jedem Thema das Wichtigste findet und sich grundlegend informieren kann ... Zahlreiche Fotos, Satellitenaufnahmen und Karten machen das Buch anschaulich. Tabellen mit Zahlen zu Wirtschaft, Landwirtschaft und Demographie und ein topographisches sowie je ein geo- und ein humanwissenschaftliches Sachregister schließen den Band ab." rezensionen.ch "Ein besonders gelungenes Beispiel einer solcherart konzipierten 'Geographie Europas' hat nun die Wiener Geographin und 'Altmeisterin' ihres Faches Elisabeth Lichtenberger vorgelegt ... Bereits ein Blick ins Inhaltsverzeichnis des Bandes macht also deutlich, was die Autorin unter einer 'modernen Länderkunde' versteht: nicht einen Faktenkatalog, sondern eine Problementfaltung der raumrelevanten Kerngesichtspunkte der Geographie, Geschichte, Wirtschaft und Politik ... Dass das Buch dieser Zielsetzung vollauf gerecht wird, stellt der Geograph, Historiker und Sozialwissenschaftler gerne und anerkennend fest. Die reiche Ausstattung des Bandes durch treffliche Photos, Karten sowie informative Tabellen und Diagramme trägt dazu ebenso bei wie die pointierten Gedankenführungen und differenzierten Problementfaltungen. 'Europa' ist Elisabeth Lichtenbergers 'opus magnum'." Wissenschaftlicher Literaturanzeiger "Ein schönes, reich ausgestattetes Lese- und Lernbuch, für alle, die Hintergründe zu alltäglichen Beobachtungen schätzen." Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft "Elisabeth Lichtenberger gibt dem Fach immer wieder neue gedankliche Impulse ... ein sehr bemerkenswertes Buch." Geographica Helvetica "Wenngleich mehrere Fachgebiete ... abgearbeitet werden und ein Ausblick auf die Zukunft Europas gewagt wird, hat der Band keine erkennbaren Qualitätsunterschiede der einzelnen Kapitel aufzuweisen. Das spricht für die wissenschaftliche Souveränität der Autorin, die es versteht, über den Tellerrand ihres eigenen Faches hinauszuschauen ... ein überaus gelungenes Werk. Denn es gibt in der Tat eine über Einzeldisziplinen hinausgreifende, anschauliche Gesamtschau über Europa und eignet sich aus diesem Grunde auch hervorragend als Hilfe bei der Planung von Seminaren zum Thema Europa." Das Historisch-Politische Buch "Sie gibt einen fundierten Überblick über unseren Kontinent, seine Entwicklung, Probleme und Chancen sowie die Stellung in der Welt." Passauer Neue Presse "Zu bewundern ist zunächst der Mut, eine Länderkunde Europas zu schreiben, denn um eine solche handelt es sich, im positivsten Sinne des Wortes ... Wer sich einer solchen Aufgabe stellt, muss sich sein Leben lang mit diesen Fragen beschäftigt haben, in Forschung und Lehre, und muss sich darüber hinaus auch persönlich voll mit Europa identifizieren. Es gibt innerhalb der deutschsprachigen Geographie nur wenige, auf die all dies zutrifft, jedoch hat man bei Elisabeth Lichtenberger spontan das Gefühl, dass sie, vielleicht nur sie, die Richtige war, dieses Buch schreiben ... Es ist eine wahre Fundgrube an 'europäischen Informationen', das sowohl konzeptionell als auch inhaltlich voll überzeugt, ein Standardwerk für die kommenden Jahre, das in seiner originellen Textkomposition und seiner außerordentlich reichhaltigen Dokumentation (vor allem Bebilderung) das beeindruckende Ergebnis einer intensiven und wohlreflektierten Auseinandersetzung der Autorin mit dem Gegenstand erkennen lässt." Erdkunde "Moderne geographische Europaforschung ... Das Europa-Buch der Wiener Geografin ist ein großer Wurf. Mehr davon!" H-Soz-U-Kult

Produktinformationen

Titel: Europa
Untertitel: Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Politik
Autor:
EAN: 9783534149568
ISBN: 978-3-534-14956-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: wbg academic
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 360
Gewicht: 1397g
Größe: H274mm x B217mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.04.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage 2005
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen