Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bildnerei in der neurologischen Rehabilitation

  • Fester Einband
  • 167 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Erstmals wird mit diesem Werk ein interdisziplinärer Bogen zwischen der Neurologie des Schädel-Hirn-Traumas und des kreativtherape... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Erstmals wird mit diesem Werk ein interdisziplinärer Bogen zwischen der Neurologie des Schädel-Hirn-Traumas und des kreativtherapeutischen Arbeitens in der Rehabilitation gespannt. Mit anschaulichen Abbildungen aus mehrmonatigen Therapien werden neurologisch-neuropsychologische Symptome (wie Neglect, visuokonstruktive Störungen, Agnosie) und deren therapeutische Erfolge in der kunstpädagogischen Therapie aufgezeigt. Zudem vermitteln die auf Individualität basierenden bildnerischen Werke einen Eindruck der veränderten Wahrnehmungs- und Ausdrucksqualitäten. Sie zeigen die entwickelten Fähigkeiten, Interessen und Motivationen sowie die Ergebnisse gesteigerter Lebensqualität. Da das Schädel-Hirn-Trauma eine große Variabilität von Symptomen zur Folge hat, ist das Buch auch bei anderen neurologischen Erkrankungen, wie Schlaganfall, Multiple Sklerose sowie bei Demenz anwendbar. Eine wertvolle Anregung für alle Berufsgruppen, die bildnerisches Arbeiten zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken nützen.

Erstmals wird mit diesem Werk ein Bogen von der Neurologie des Schädel-Hirn-Traumas zum kreativtherapeutischen Arbeiten in der Rehabilitation gespannt. Bilder aus mehrmonatigen Therapieverläufen machen neurologisch-neuropsychologische Symptome wie z. B. Neglect oder Agnosie und deren Behandlungserfolge in der kunstpädagogischen Therapie deutlich. Da das Schädel-Hirn-Trauma eine große Variabilität von Symptomen zur Folge hat, ist das Buch auch bei anderen neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Multiple Sklerose und Demenz anwendbar.



Interdisziplinärer Bogen zwischen der Neurologischen Rehabilitation und Kunsttherapie

Dokumentation der therapeutischen Fortschritte in der Bildnerei



Inhalt

1. Einleitung

2. Theoretischer Teil

2.1. Funktionell neuroanatomische Grundlagen

2.1.1. Gesichtsfeldausfall

2.1.2. Augenmotilitätssörungen und Doppelbilder

2.1.3. Serielle und parallee Informationsverarbeitung des zentralen visuellen Systems auf zellulärer Ebene

2.1.3. Neuropsychologie und bildnerische Tätigkeit

2.1.4. Topographie und Hemisphärendominanz der bildnerischen Vorstellung

2.2. Neurologische Ansatz der künstlerischen Tätigkeit nach Semir Zeki

2.3. Pädagogisch-dialektische Ansätze nach Hans-Günther Richter, Gunter Otto und Karl-Heinz Menzen

3. Praktischer Teil

3.1. Bildnerisches Arbeiten und therapeutische Interventionen entsprechend neurologischer Symptomatik

3.1.1. Erhebliche Gesichtsfeldeinschränkung

3.1.2. Doppelbilder

3.1.3. Visueller Neglect

3.1.4. Prosopagnosie

3.1.5. Visueller Neglect, visueller Agnosie und amnetisches Syndrom

3.1.6. Visukonstruktiven Störungen

3.1.7. Störungen der zentralmotorischen Kontrolle und visueller Neglect

3.1.8. Visokonstruktive Störungen und Störung der zentral motorischen Kontrolle

3.1.9. Aphasie, Apraxie und Hemianopsie

3.1.10. Apallisches Syndrom

3.1.11. Bifrontale Verletzung

3.1.12. Rechsthemisphärische/Linkshemisphärische Verletzung

3.1.13. Coup-Contre-Coup Verletzung

Produktinformationen

Titel: Bildnerei in der neurologischen Rehabilitation
Untertitel: Kunsttherapie zur Unterstützung von Diagnostik und Therapie
Autor:
EAN: 9783211798973
ISBN: 978-3-211-79897-3
Format: Fester Einband
Hersteller: Springer Wien
Herausgeber: Springer-Verlag Kg
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 167
Gewicht: 499g
Größe: B17mm
Jahr: 2008
Auflage: 2009