Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was kommt nach der Familie?

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Die Autorin zeigt, daß die traditionelle Familie nicht unbedingt verschwindet, sich auflöst. Aber offensichtlich wird sie das Mono... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Autorin zeigt, daß die traditionelle Familie nicht unbedingt verschwindet, sich auflöst. Aber offensichtlich wird sie das Monopol, das sie lange Zeit besaß, endgültig verlieren. Ihre quantitative Bedeutung nimmt ab, neue Beziehungsmuster kommen auf und breiten sich aus, die nicht auf Alleinleben zielen, eher auf Verbindungen anderer Art. Es entstehen Zwischen- und Nebenformen, Vorformen und Nachformen - die Konturen der "postfamilialen Familie".

Was kommt nach der Familie? Wieder, immer noch Familie - oder überwiegen die Auflösungstendenzen, und neue Beziehungsformen etablieren sich neben und anstelle der Familie? Elisabeth Beck-Gernsheim hat ihre Analyse für die 3. Auflage aktualisiert, durch neue Zahlen ergänzt und manche Tendenzen neu bewertet; doch eins steht fest: das Monopol, das die Familie als Beziehungsform über eine gewisse Zeit hatte, besteht nicht mehr und Bindungen anderer Art bestimmen unser Leben: Zwischen- und Nebenformen, Vorformen und Nachformen, eine neue Form eben, die "postfamiliale Familie".

Autorentext

Elisabeth Beck-Gernsheim ist Professorin für Soziologie an der Universität Erlangen und an der Universität Trondheim, Norwegen. Zahlreiche Publikationen, u.a. (zusammen mit Ulrich Beck) "Das ganz normale Chaos der Liebe".



Zusammenfassung

Was kommt nach der Familie? Wieder, immer noch Familie – oder überwiegen die Auflösungstendenzen, und neue Beziehungsformen etablieren sich neben und anstelle der Familie? Elisabeth Beck-Gernsheim hat ihre Analyse für die 3. Auflage aktualisiert, durch neue Zahlen ergänzt und manche Tendenzen neu bewertet; doch eins steht fest: das Monopol, das die Familie als Beziehungsform über eine gewisse Zeit hatte, besteht nicht mehr und Bindungen anderer Art bestimmen unser Leben: Zwischen- und Nebenformen, Vorformen und Nachformen, eine neue Form eben, die „postfamiliale Familie“.

Produktinformationen

Titel: Was kommt nach der Familie?
Untertitel: Alte Leitbilder und neue Lebensformen
Autor:
EAN: 9783406601439
ISBN: 978-3-406-60143-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 207g
Größe: H192mm x B123mm x T15mm
Veröffentlichung: 06.02.2001
Jahr: 2010
Auflage: 3. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Beck'sche Reihe"