Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Yoga & Embodiment

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Umfassend: Alles über Yoga und Embodiment von der Neurobiolgie bis zum Sonnengruß Praktisch: Tipps zum richtigen Praktizieren von ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Umfassend: Alles über Yoga und Embodiment von der Neurobiolgie bis zum Sonnengruß Praktisch: Tipps zum richtigen Praktizieren von Yoga und zum Stressabbau im Alltag, zusätzliches Yoga-Kurzprogramm Online: Das Zehn-Kurseinheiten-Basisprogramm, Präsentationsunterlagen für Ihre Patientenvorträge

Stress und Schmerz bewältigen - der Weg vom Gehirn in den Körper und wieder zurück. Immer auf dem Sprung - Individualisierung, Wertewandel und Digitalisierung verursachen Dauerstress. Typische psychosomatische Reaktionen, wie Kopf- und Rückenschmerzen, Bluthochdruck oder extreme Erschöpfung sind Phänomene unserer Zeit. Elisabeth Baender-Michalska und Rolf Baender haben aus vielfältigen Erfahrungen mit stress- und schmerzgeplagten Menschen ein Konzept entwickelt, das dem negativen Stress und seinen körperlichen Folgen entgegenwirkt. Hierfür nutzen sie das Prinzip des Embodiments: Nicht nur die Psyche beeinflusst den Körper - auch umgekehrt wirken sich die die Selbstwahrnehmung und der Umgang mit dem Körper auf die Psyche aus. Lesen Sie, wie Stress entsteht und welche gesundheitlichen und gesellschaftlichen Folgen er hat. Entdecken Sie die Funktionsweise und Wirkung von Yoga in Prävention und Therapie! Mit Hilfe des Kursprogramms können Sie anschließend Ihr Wissen in die Praxis umsetzen. Ärzte und Therapeuten, die sich mit körperzentrierten Methoden beschäftigen, erfahren, was den Übungen zugrunde liegt und wie sie Yoga zur gezielten Stress- und Schmerzbewältigung ihrer Patienten anwenden können. Auch Erzieher und Pädagogen, Physiotherapeuten sowie Yogalehrer und alle anderen Interessierten, die meditative Verfahren praktizieren, erhalten vielfältige Anregungen. KEYWORDS: Yoga, Embodiment, Stressbewältigung, Selbstwahrnehmung, Trainingsmanual, Entspannung, Prävention, Rückenschmerzen, psychosomatische Beschwerden

Autorentext

Dipl.-Sportlehrerin Elisabeth Baender-Michalska, geboren 1957 in Swidnica, Polen, ist Inhaberin und Leiterin des Yoga Zentrums Darmstadt sowie Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie studierte Sport in Wroclaw, Darmstadt und Heidelberg. Ihre Ausbildung zur Yogalehrerin absolvierte sie unter anderem in Dharamsala, Indien. Dipl.-Ökonom Rolf Baender, geboren 1956 in Darmstadt, ist selbständiger Interim Executive und Unternehmensberater sowie Beirat in mittelständischen Unternehmen. Er ist Geschäftsführer in Unternehmen der Gesundheitsbranche, unter anderem einer Akut- und Reha-Klinik. Sein Studium der Wirtschaftswissenschaften, Soziologie und Politik absolvierte Rolf Baender in Gießen. Seit 35 Jahren ist die Meditation Bestandteil seines Lebens, seit 20 Jahren praktiziert er Yoga.



Klappentext

Stress und Schmerz bewältigen - der Weg vom Gehirn in den Körper und wieder zurück. Immer auf dem Sprung - Individualisierung, Wertewandel und Digitalisierung verursachen Dauerstress. Typische psychosomatische Reaktionen, wie Kopf- und Rückenschmerzen, Bluthochdruck oder extreme Erschöpfung sind Phänomene unserer Zeit. Elisabeth Baender-Michalska und Rolf Baender haben aus vielfältigen Erfahrungen mit stress- und schmerzgeplagten Menschen ein Konzept entwickelt, das dem negativen Stress und seinen körperlichen Folgen entgegenwirkt. Hierfür nutzen sie das Prinzip des Embodiments: Nicht nur die Psyche beeinflusst den Körper - auch umgekehrt wirken sich die die Selbstwahrnehmung und der Umgang mit dem Körper auf die Psyche aus. Lesen Sie, wie Stress entsteht und welche gesundheitlichen und gesellschaftlichen Folgen er hat. Entdecken Sie die Funktionsweise und Wirkung von Yoga in Prävention und Therapie! Mit Hilfe des Kursprogramms können Sie anschließend Ihr Wissen in die Praxis umsetzen. Ärzte und Therapeuten, die sich mit körperzentrierten Methoden beschäftigen, erfahren, was den Übungen zugrunde liegt und wie sie Yoga zur gezielten Stress- und Schmerzbewältigung ihrer Patienten anwenden können. Auch Erzieher und Pädagogen, Physiotherapeuten sowie Yogalehrer und alle anderen Interessierten, die meditative Verfahren praktizieren, erhalten vielfältige Anregungen. KEYWORDS: Yoga, Embodiment, Stressbewältigung, Selbstwahrnehmung, Trainingsmanual, Entspannung, Prävention, Rückenschmerzen, psychosomatische Beschwerden



Inhalt

AUS DEM INHALT - Erklärungsansätze für Stress: Physiologische, psychologische, neurowissenschaftliche, soziologische und salutogenetische Sicht - Systemisches Anforderungs-Ressourcen-Modell - Epidemiologie: Die Zunahme Psychischer und "zeittypischer" Erkrankungen und ihre Erklärung - Sozioökonomische Folgen - Gesundheit in ausgewählten Berufsfeldern (Beratungsbranche, Heil- und Pflegeberufe, Lehrergesundheit) - Schöne neue Arbeitswelt: "Cloud Working" - Folgen von Entgrenzung und Subjektivierung - Yoga - eine Mind-Body-Disziplin - Theoretische Grundlagen - Yoga in Therapie, Gesundheitsbildung und Prävention - Wirkungen und Nebenwirkungen - Bewältigung von Stress und Rückenschmerzen mit Hilfe von Yoga: Zielgruppen, Lernziele, Unterrichtsaufbau und -gestaltung - Online: Das Zehn-Kurseinheiten-Basisprogramm - Beschreibung der Körperübungen (Asanas), Aufwärmübungen, Sonnengruß/Sonnengebet und Entspannungshaltungen - Beschreibung der Atemübungen (Pranayama) - Entspannungsverfahren: Progressive Muskelrelaxation (PMR), Autogenes Training (AT), Meditation, Body-Scan

Produktinformationen

Titel: Yoga & Embodiment
Untertitel: Stress und Schmerz bewältigen
Autor:
EAN: 9783794530625
ISBN: 978-3-7945-3062-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schattauer
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 640g
Größe: H238mm x B163mm x T22mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage
Land: DE