Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gefährlich? Junge HipHop-künstler/innen in Deutschland und Frankreich

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die HipHop Kultur gilt bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund aus benachteiligten Sozialräumen (sowohl in Frankreich als auch ... Weiterlesen
20%
27.50 CHF 22.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die HipHop Kultur gilt bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund aus benachteiligten Sozialräumen (sowohl in Frankreich als auch in Deutschland) als besonders attraktiv. Sie ist Anfang der 70er Jahre in einer Zeit der wirtschaftlichen Krise in den schwarzen Ghettos New Yorks entstanden und thematisiert ethnische Herrschaftssysteme sowie wirtschaftliche und soziale Ungleichheit. Paradoxerweise wird HipHop aufgrund seiner aggressiven, subversiven und frauenfeindlichen Art als problematisch wahrgenommen, aber gleichzeitig als Wundermittel für sozialpädagogische Projekte benutzt (vor allem aufgrund seiner Fähigkeit, Gewalt zu transzendieren z. B. durch Tanz-Battles, Rap oder Graffiti). Aber erleben die jungen Menschen dieselbe Realität? Sind ihre Lebensumstände vergleichbar? Was sind ihre Forderungen? Wie nehmen sie am politischen Leben teil? Was erzählen sie von sich selbst? Anhand der HipHop-Kultur und im Besonderen am Phänomen Rap möchte ich mich diesen Fragen widmen.

Autorentext
Meynier, Elisa lebt in Berlin und ist seit 2012 beim deutsch-französischen Kulturzentrum "Centre Français de Berlin" tätig. Sie organisiert und führt interkulturelle Projekte zur Förderung der Völkerverständigung und des Zusammenlebens im Jugend-, Bildungs- und Kulturbereich durch.

Produktinformationen

Titel: Gefährlich? Junge HipHop-künstler/innen in Deutschland und Frankreich
Untertitel: Die Situation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund aus Ländern muslimischer Kultur. Eine Vergleichsstudie
Autor:
EAN: 9783639642384
Format: Kartonierter Einband
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm x T150mm