Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Säkulares Judentum aus religiöser Quelle

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das säkulare Judentum wird oft fälschlich in Opposition zum religiösen Judentum gesehen. Tatsächlich sind viele säkulare Juden gle... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Das säkulare Judentum wird oft fälschlich in Opposition zum religiösen Judentum gesehen. Tatsächlich sind viele säkulare Juden gleichzeitig religiös, ja bedingen sich bei ihnen säkular und religiös gegenseitig. Elisa Klapheck sieht die Entwicklungen der jüdischen Tradition als Früchte auf einem religiös-säkularen Spannungsfeld, das bereits in der Tora im Garten Eden angelegt ist. Ruth Calderon deckt mit säkularen Herangehensweisen an das rabbinische Schrifttum verborgene Traditionen gegenüber dem normativ-religiösen Judentum auf. Sie gibt verdrängten Stimmen im Talmud das Wort und erhellt somit eine innerreligiöse kritische Auseinandersetzung, die gerade in Israel wichtige, neue Zeichen setzt. Beide Sichtweisen beleuchten die Bedeutung der jüdischen Tradition für die heutige säkulare Wirklichkeit.

Autorentext

Elisa Klapheck, geboren 1962, ist liberale Rabbinerin in der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main und promovierte Philosophin. Sie engagiert sich für eine religiöse Erneuerung des Judentums und bezieht dabei die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftsethischen Herausforderungen der Gegenwart mit ein. Hierzu hat sie zahlreiche Artikel und Aufsätze verfasst.

Ruth Calderon, geboren 1961, wurde in Talmud-Studien an der Hebräischen Universität promoviert. Sie ist Gründerin der ersten säkularen Jeschiwot in Israel: Elul und Alma in Jerusalem und Tel Aviv. Calderon steht für ein zionistisches Judentum, das sich aus den demokratischen und rechtsstaatlichen Werten begründet. Als Knesset-Abgeordnete hat sie die Partei Jesch Atid vertreten. Zu ihren politischen Aktivitäten gehörte ein Gesetzesentwurf, der Alternativen zur allein unter dem orthodoxen Rabbinat möglichen jüdischen Eheschließung schaffen will.

Produktinformationen

Titel: Säkulares Judentum aus religiöser Quelle
Untertitel: Machloket/Streitschriften 1
Autor:
EAN: 9783955650841
ISBN: 978-3-95565-084-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hentrich & Hentrich
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 137g
Größe: H201mm x B131mm x T15mm
Veröffentlichung: 24.06.2015
Jahr: 2015