Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Elektronikpraktikum

  • Kartonierter Einband
  • 396 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im gesamten Buch wurde auf die Ableitung von Formeln verzichtet. Die theore tischen Grundlagen und die Ergebnisse der mathematisch... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im gesamten Buch wurde auf die Ableitung von Formeln verzichtet. Die theore tischen Grundlagen und die Ergebnisse der mathematischen Behandlung, ausge hend von den Grundgesetzen, sind aber so umfassend dargestellt und erläutert, daß der Praktikant ohne Zuhilfenahme anderer Literatur die Meßaufgaben (Versuche) bearbeiten kann. Für ein tiefergehendes Studium der theoretischen Zusammen hänge wird auf das Literaturverzeichnis verwiesen. Dem Autorenkollektiv und dem Verlag danke ich für die angenehme Zusam menarbeit. Besonderer Dank gebührt dabei den Herren Dr. W. Heink und Dr. H. Ernst, die bei der Endabfassung der Manuskripte durch kritische Hinweise und Erprobung der Versuche mit Studenten im Elektronikpraktikum der Sektion Physik der Karl-Marx-Universität Leipzig wesentlich zum Gelingen beitrugen. Den Mit gliedern der Methodischen Kommission Elektronik, vor allem den Herren Prof. Dr. Gerdes (Rostock) und Prof. Dr. Meiling (Dresden), danke ich für Anregungen und Hinweise zur Konzeption des Praktikumsbuches und bei der inhaltlichen Überar beitung der Manuskripte. Den künftigen Nutzern des Buches wäre ich für Hinweise zur Verbesserung dankbar.

Klappentext

Im gesamten Buch wurde auf die Ableitung von Formeln verzichtet. Die theore­ tischen Grundlagen und die Ergebnisse der mathematischen Behandlung, ausge­ hend von den Grundgesetzen, sind aber so umfassend dargestellt und erläutert, daß der Praktikant ohne Zuhilfenahme anderer Literatur die Meßaufgaben (Versuche) bearbeiten kann. Für ein tiefergehendes Studium der theoretischen Zusammen­ hänge wird auf das Literaturverzeichnis verwiesen. Dem Autorenkollektiv und dem Verlag danke ich für die angenehme Zusam­ menarbeit. Besonderer Dank gebührt dabei den Herren Dr. W. Heink und Dr. H. Ernst, die bei der Endabfassung der Manuskripte durch kritische Hinweise und Erprobung der Versuche mit Studenten im Elektronikpraktikum der Sektion Physik der Karl-Marx-Universität Leipzig wesentlich zum Gelingen beitrugen. Den Mit­ gliedern der Methodischen Kommission Elektronik, vor allem den Herren Prof. Dr. Gerdes (Rostock) und Prof. Dr. Meiling (Dresden), danke ich für Anregungen und Hinweise zur Konzeption des Praktikumsbuches und bei der inhaltlichen Überar­ beitung der Manuskripte. Den künftigen Nutzern des Buches wäre ich für Hinweise zur Verbesserung dankbar.



Inhalt

1. Teil: Bauelemente und Meßgeräte.- 1.1. Symbole und Schaltzeichen.- 1.2. Bauelemente (Dr. H. Ernst).- 1.2.1. Widerstände.- 1.2.2. Kondensatoren.- 1.2.3. Spulen, Magnetwerkstoffe.- 1.2.4. Schwingquarze.- 1.2.5. Hochfrequenzkabel.- 1.2.6. Halbleiterdioden.- 1.2.7. Transistoren.- 1.2.8. Optoelektronische Bauelemente.- 1.2.9. Analoge integrierte Schaltkreise.- 1.2.10. Digitale integrierte Schaltkreise.- 1.3. Meßgeräte und ihre Handhabung (Dr. W. Heink).- 1.3.1. Spannungs- und Strommeßgeräte.- 1.3.2. Oszillographen.- 1.3.3. Meßbrücken.- 1.3.4. Generatoren.- 1.3.5. Meßgeräte für Zeit-, Frequenz- und Periodendauermessung.- 1.3.6. Stromversorgungsgeräte.- 1.3.7. Mikrorechner zur Steuerung und Signalverarbeitung bei elektronischen Versuchen.- 1.4. Schaltungstechnik (Dr. W. Heink).- 1.4.1. Gestaltung von Versuchs- und Experimentierschaltungen.- 1.4.2. Einbauhinweise für elektronische Bauelemente.- 1.4.3. Kühlung von Halbleiterbauelementen.- 1.4.4. Leiterplattenentwurf und -herstellung.- 2. Teil: Messungen an vorhandenen Grundschaltungen.- 2.1. Netzwerke mit linearen passiven Bauelementen (Dr. W. Heink).- 2.1.1. Lineare passive Zweipole.- 2.1.2. Lineare passive Vierpole.- 2.1.3. Leitungen.- 2.2. Netzwerke mit nichtlinearen passiven Bauelementen (Dr. H. Ernst).- 2.2.1. Thermistoren.- 2.2.2. Z-Dioden.- 2.2.3. Gleichrichterdioden.- 2.2.4. Thyristoren.- 2.3. Kleinsignal-Transistorverstärker (Dr. W. Heink).- 2.3.1. Kleinsignalverstärker mit bipolaren Transistoren.- 2.3.2. Kleinsignalverstärker mit Feldeffekttransistoren.- 2.4. Analoge integrierte Schaltkreise (Dr. W. Heink).- 2.4.1. Operationsverstärker.- 2.4.2. Leistungsoperationsverstärker.- 2.5. Transistoren im Schalterbetrieb (Dipl.-Ing. B. Knorr).- 2.5.1. Bipolartransistoren als Schalter.- 2.5.2. Feldeffekttransistoren als Schalter.- 2.6. Digitale integrierte Schaltkreise (Dipl.-Ing. B. Knorr).- 2.6.1. Übersicht über die Schaltkreisarten.- 2.6.2. Messung der Kennwerte digitaler Schaltkreise.- 2.7. Grundschaltungen der Digitaltechnik mit Rückkopplung (Dipl.-Ing. B.Knorr).- 2.7.1. Monostabile Schaltungen.- 2.7.2. Astabile Schaltungen.- 2.7.3. Schwellwertschalter.- 2.7.4. Sequentielle Schaltungen.- 2.8. Optoelektronik (Dr. W. Heink).- 2.8.1. Lichtquellen und Lichtempfänger.- 2.8.2. Anzeigeschaltungen.- 2.8.3. Optokoppler und Lichtleiterübertragung.- 3. Teil: Aufbauversuche.- 3.1. Verstärker (Dr. W. Heink).- 3.1.1. Breitbandverstärker.- 3.1.2. Selektivverstärker.- 3.2. Sinusgeneratoren (Dr. H. Ernst).- 3.2.1. LC-Oszillatoren.- 3.2.2. Quarz-Oszillatoren.- 3.2.3. RC-Oszillatoren.- 3.2.4. Funktionsgeneratoren.- 3.3. Frequenzumsetzung (Dr. H. Ernst).- 3.3.1. Amplituden- und Frequenzmodulatoren.- 3.3.2. Mischer.- 3.3.3. Amplituden- und Frequenzdemodulatoren.- 3.4. Digitale Schaltungen (Dipl.-Ing. H. Knorr).- 3.4.1. Kombinatorische Schaltungen.- 3.4.2. Sequentielle Schaltungen.- 3.4.3. Impulsgeneratoren.- 3.5. Digitale Schaltungen zur Informationsverarbeitung (Dr. W. Jehmlich).- 3.5.1. Analog-Digital-Konverter.- 3.5.2. Digital-Analog-Konverter.- 3.5.3. Schieberegister.- 3.5.4. Frequenzteiler, Zähler.- 3.5.5. Multiplexer, Demultiplexer.- 3.5.6. Decoder.- 3.6. Regelungstechnik (Dr. W. Jehmlich).- 3.6.1. Elektronische Regler.- 3.6.2. Stromversorgungsgeräte.- Literatur.- Anlage: Handelsübliche Bauelemente (Dr. H. Ernst).

Produktinformationen

Titel: Elektronikpraktikum
Editor:
EAN: 9783322930422
ISBN: 978-3-322-93042-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 511g
Größe: H210mm x B148mm x T21mm
Jahr: 2012
Auflage: 3. Aufl. 1984