Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale Distanz. Entstehung von sozialer Distanz in Deutschland und ihre Folgen

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1.7, Universität zu Köln (Sozialwissenschaften), Spra... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1.7, Universität zu Köln (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Deutschland entwickelte sich nach dem 2.Weltkrieg zu einem der größten Einwanderungsländer in Europa, vor allem durch die Anwerbeabkommen die die Bundesrepublik mit vielen Ländern vereinbart hatte. Somit hat sich innerhalb Deutschland eine plurale und von diversen Individuen geprägte Gesellschaft entwickelt, deshalb ist es besonders interessant zu beobachten, inwiefern soziale Distanz in der heutigen Gesellschaft stattfindet. Soziale Distanz ist ein gesellschaftliches Phänomen wobei es um das Ausmaß der erwünschten Nähe zu diversen Gesellschaftsmitgliedern geht. In dieser Arbeit wird zuerst das Konzept der sozialen Distanz erläutert, darauf folgen die theoretischen Ansätze und empirische Befunde zur sozialen Distanz, letztendlich wird im Fazit die Forschungsfrage beantwortet.

Produktinformationen

Titel: Soziale Distanz. Entstehung von sozialer Distanz in Deutschland und ihre Folgen
Autor:
EAN: 9783668667679
ISBN: 978-3-668-66767-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2018