Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Regionale Organisationen und die Weiterentwicklung der VN-Friedenssicherung seit dem Ende des Kalten Krieges

  • Kartonierter Einband
  • 504 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor beleuchtet eine historisch neuartige Konstellation des internationalen Krisenmanagements: das Zusammenwirken der VN mit ... Weiterlesen
20%
120.00 CHF 96.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor beleuchtet eine historisch neuartige Konstellation des internationalen Krisenmanagements: das Zusammenwirken der VN mit regionalen Organisationen in der Friedenssicherung. Dargestellt werden Rahmenbedingungen, Akteure, Instrumente, Mechanismen und Entwicklungslinien der Kooperation in einem noch jungen, weiter ausbaufähigen Handlungsfeld.

Die Untersuchung stellt eine historisch neuartige Konstellation des internationalen Krisenmanagements dar: das Zusammenwirken der Vereinten Nationen (VN) mit regionalen Organisationen in der Friedenssicherung. Betrachtet werden veränderte Rahmenbedingungen, wesentliche Akteure, Instrumente und innovative Mechanismen der Kooperation. Vor dem Hintergrund der Mandatierungspraxis des VN-Sicherheitsrates bezogen auf 19 Krisenregionen seit dem Ende des Kalten Krieges werden Entwicklungslinien der Kooperation unter völkerrechtlichen, strukturellen und prozessualen Aspekten abgeleitet. Der Autor analysiert das Potential von acht, für die VN-mandatierte Friedenssicherung relevanten Regionalorganisationen (u.a. AU, EU, NATO und OAS), berücksichtigt aber auch Impulse aus dem VN-System selbst. Angesichts sich verstärkender Globalisierungstendenzen deutet die Entwicklung insgesamt auf eine weitere Verstetigung der Kooperation zwischen globaler und regionaler Ebene. Dem VN-Sicherheitsrat werden sich damit künftig erweiterte Optionen in einem noch jungen, weiter ausbaufähigen Handlungsfeld bieten.

Autorentext
Ekkehard Griep, Jahrgang 1960, hatte Führungs- und Stabsfunktionen in der Bundeswehr inne, war im Auswärtigen Amt tätig und arbeitet jetzt im Bundesverteidigungsministerium. Der promovierte Politikwissenschaftler war von 1995 - 1998 Referent von Manfred Eisele in New York.

Produktinformationen

Titel: Regionale Organisationen und die Weiterentwicklung der VN-Friedenssicherung seit dem Ende des Kalten Krieges
Autor:
EAN: 9783832966812
ISBN: 978-3-8329-6681-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 504
Gewicht: 764g
Größe: H231mm x B154mm x T32mm
Jahr: 2012