Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Menschsein im Werden

  • Fester Einband
  • 500 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit über zwanzig Jahren setzt sich Eilert Herms mit Schleiermachers Werk auseinander. Die hier gesammelten Studien sind Ausdruck ... Weiterlesen
20%
127.00 CHF 101.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit über zwanzig Jahren setzt sich Eilert Herms mit Schleiermachers Werk auseinander. Die hier gesammelten Studien sind Ausdruck der anhaltenden Faszination, die von diesen Texten ausgeht. Schleiermacher versucht, auf dem Boden der europäischen Aufklärung ein kategoriales Verständnis der universalen Bedingungen des natürlichen und gesellschaftlichen Werdens zu gewinnen. Es geht ihm dabei auch um die Skizzierung der Grundzüge der gegenwärtig erreichten geschichtlichen Lage, in deren Kontext die Zeitgenossen jeweils ihre individuelle Verantwortung für den weiteren Verlauf der Dinge wahrzunehmen haben. Eilert Herms betrachtet Schleiermachers Werk unter verschiedensten Aspekten: rein exegetisch, auf Sachthemen aus Theologie und Ethik bezogen, Probleme der Systemkonzeption betreffend oder auch Fragen der Rezeptionsgeschichte berührend. Einige Beiträge stellen den Versuch dar, das Gesamtsystem Schleiermachers nachzuzeichnen.

Autorentext
Herms, Eilert Geboren 1940; Studium der Ev. Theologie, Philosophie und Germanistik in Berlin, Tübingen, Mainz und Göttingen; 1971 Promotion; 1975 Habilitation; Professor em. für Systematische Theologie und Direktor des Instituts für Ethik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen.

Produktinformationen

Titel: Menschsein im Werden
Untertitel: Studien zu Schleiermacher
Autor:
EAN: 9783161480249
ISBN: 978-3-16-148024-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 500
Gewicht: 815g
Größe: H230mm x B154mm x T37mm
Jahr: 2003
Auflage: Unveränd. Studienausg.