Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Prüfung von Feilen

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn auch die Bedeutung der Feile als Handwerkzeug in hochindustriali sierten Ländern insbesondere bei der Massenfertigung durch w... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wenn auch die Bedeutung der Feile als Handwerkzeug in hochindustriali sierten Ländern insbesondere bei der Massenfertigung durch wirtschaft lichere Fertigungsverfahren, die geringe oder keine Nacharbeit erfordern, und durch den wachsenden Einsatz von Schleifscheiben und -bändern zu rückgegangen ist, so gibt es doch nicht nur Gebiete, auf denen die Feile sich weiter behaupten wird, zum Beispiel bei Reparaturen, Putz- und Schärfarbeiten, sondern es sind nicht zuletzt infolge der zunehmenden Lohnsteigerungen neue Anwendungsgebiete für den Einsatz von Feilen ent standen. Hinzu kommt, daß der Weltbedarf an Feilen in den letzten Jahren gestie gen ist und führende Weltfirmen, die sich alle Möglichkeiten einer in dustrienahen Forschung zunutze machen und daher einen hohen Stand der Gleichmäßigkeit von Feilen und der Fertigungsmechanisierung erreichen können, ihre Feilenfabrikation vergrößert bzw. neue Werke für die Fei lenherstellung errichtet haben. Nach dem derzeitigen Stand der Technik ist die Feilenherstellung bei den meisten einschlägigen Firmen noch sehr stark lohnorientiert. Trotz aller Sorgfalt und Sachkunde in den einzelnen Fertigungsgängen beste hen erhebliche - gefühlsmäßig beurteilte - Unterschiede in den Leistun gen gleichartiger Feilen nicht nur verschiedener Hersteller, sondern darüber hinaus auch bei Feilen aus gleicher Charge.

Klappentext

Wenn auch die Bedeutung der Feile als Handwerkzeug in hochindustriali­ sierten Ländern insbesondere bei der Massenfertigung durch wirtschaft­ lichere Fertigungsverfahren, die geringe oder keine Nacharbeit erfordern, und durch den wachsenden Einsatz von Schleifscheiben und -bändern zu­ rückgegangen ist, so gibt es doch nicht nur Gebiete, auf denen die Feile sich weiter behaupten wird, zum Beispiel bei Reparaturen, Putz- und Schärfarbeiten, sondern es sind nicht zuletzt infolge der zunehmenden Lohnsteigerungen neue Anwendungsgebiete für den Einsatz von Feilen ent­ standen. Hinzu kommt, daß der Weltbedarf an Feilen in den letzten Jahren gestie­ gen ist und führende Weltfirmen, die sich alle Möglichkeiten einer in­ dustrienahen Forschung zunutze machen und daher einen hohen Stand der Gleichmäßigkeit von Feilen und der Fertigungsmechanisierung erreichen können, ihre Feilenfabrikation vergrößert bzw. neue Werke für die Fei­ lenherstellung errichtet haben. Nach dem derzeitigen Stand der Technik ist die Feilenherstellung bei den meisten einschlägigen Firmen noch sehr stark lohnorientiert. Trotz aller Sorgfalt und Sachkunde in den einzelnen Fertigungsgängen beste­ hen erhebliche - gefühlsmäßig beurteilte - Unterschiede in den Leistun­ gen gleichartiger Feilen nicht nur verschiedener Hersteller, sondern darüber hinaus auch bei Feilen aus gleicher Charge.



Inhalt
Gliederung.- I Entwicklung eines Verfahrens für die Feilleistungsprüfung zur Erzielung reproduzierbarer Meßergebnisse.- II Systematische Leistungsuntersuchungen von Feilen.

Produktinformationen

Titel: Prüfung von Feilen
Autor:
EAN: 9783663041016
ISBN: 978-3-663-04101-6
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 60
Jahr: 1961
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1961

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen"