Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Hälfte der Erde

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)
powered by 
Die Hälfte der Erdoberfläche der Natur zu überlassen - das ist die Forderung des weltberühmten Biologen Edward O. Wilson. Sein Buc... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Hälfte der Erdoberfläche der Natur zu überlassen - das ist die Forderung des weltberühmten Biologen Edward O. Wilson. Sein Buch ist das Testament eines großen Forschers und Schriftstellers, der wie kein anderer erkannt hat, dass der Mensch trotz aller unübersehbaren Fortschritte eine biologische Spezies bleibt, die den früheren Lebensbedingungen auf unserem Planeten besser angepasst ist als der Umwelt, die wir gerade erschaffen.

Geschichte zu haben ist kein Privileg des Menschen. Und dennoch ignorieren wir die Geschichten von Millionen anderen Arten, die durch unser Verhalten vom Aussterben bedroht sind. Wilson ist davon überzeugt, dass wir nur dann den lebendigen Anteil unserer Umwelt retten und die für unser eigenes Überleben nötige Stabilität herstellen können, wenn wir den halben Planeten zum Naturschutzgebiet erklären. Wenn die Menschheit sich nicht sehr viel mehr Wissen über die globale Lebensvielfalt aneignet und sich nicht schnell dazu entschließt, sie zu schützen, dann werden wir schon bald die meisten Arten, in denen sich das Leben auf der Erde manifestiert, unwiederbringlich verlieren.



#34;Extrem gut lesbar und brillant geschrieben (...) ein großer Lesegenuss (...) auf eine bescheidene Weise hochinformativ(...). Das Buch ist ein Muss."
Gert Scobel, 3sat, 28. September 2017


"Ein engagierter Appell, die Vielfalt des Lebens zu erhalten."
Klaus Jacob, Bild der Wissenschaft, Juni 2017

"Nicht nur interessant zu lesen (...), sondern ein flammendes Plädoyer für den Schutz von Arten und ihrer Funktion."
MAG, greenpeace magazin, 2/2017

"Ein wichtiger Warnruf, das Artensterben endlich zu stoppen."
Wolfram Wessels, SWR 2, 18. Oktober 2016

"Eine Botschaft für die Menschheit."
Christina Schwägerl, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25. November 2016




Autorentext
E. O. Wilson (geb. 1929) forscht und lehrt über Umwelt, Tierverhalten, Evolution und Biodiversität. Unter seinen vielen wissenschaftlichen Auszeichnungen finden sich die amerikanische National Medal of Science und der Crafoord-Preis der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften – der weltweit renommierteste Preis für Ökologie. Für seine Veröffentlichungen erhielt er zweimal den Pulitzer- Preis, für Biologie als Schicksal. Die soziobiologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens (1978, dt. 1980) sowie (mit Bert Hölldobler) für Die Ameisen (1990, dt. 1995).

Zusammenfassung

Die Hälfte der Erdoberfläche der Natur zu überlassen - das ist die Forderung des weltberühmten Biologen Edward O. Wilson. Sein Buch ist das Testament eines großen Forschers und Schriftstellers, der wie kein anderer erkannt hat, dass der Mensch trotz aller unübersehbaren Fortschritte eine biologische Spezies bleibt, die den früheren Lebensbedingungen auf unserem Planeten besser angepasst ist als der Umwelt, die wir gerade erschaffen.
Geschichte zu haben ist kein Privileg des Menschen. Und dennoch ignorieren wir die  Geschichten von Millionen anderen Arten, die durch unser Verhalten vom Aussterben bedroht sind. Wilson ist davon überzeugt, dass wir nur dann den lebendigen Anteil unserer Umwelt retten und die für unser eigenes Überleben nötige Stabilität herstellen können, wenn wir den halben Planeten zum Naturschutzgebiet erklären. Wenn die Menschheit sich nicht sehr viel mehr Wissen über die globale Lebensvielfalt aneignet und sich nicht schnell dazu entschließt, sie zu schützen, dann werden wir schon bald die meisten Arten, in denen sich das Leben auf der Erde manifestiert, unwiederbringlich verlieren.

 

Produktinformationen

Titel: Die Hälfte der Erde
Untertitel: Ein Planet kämpft um sein Leben
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783406697852
ISBN: 978-3-406-69785-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 453g
Größe: H224mm x B152mm x T22mm
Jahr: 2016
Land: DE