Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Revision der Muscinae der Äthiopischen Region

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
METHODE Materialbeschaffung 1 1 Praparation. . . . Bestimmen und Zeichnen . 4 A. DIE MUSCINAE - ALLGEMEINER TElL Klassifikation . ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

METHODE Materialbeschaffung 1 1 Praparation. . . . Bestimmen und Zeichnen . 4 A. DIE MUSCINAE - ALLGEMEINER TElL Klassifikation . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Der Fliegenkorper. . . . . . . . . . . . . . 8 Bestimmungstabelle fur die Unterfamilien der Muscidae 12 Morphologische Kriterien der Muscinae . . . . . . . 13 Die Darstellung der athiopischen Muscinae bei alteren Autoren im Vergleich zum jetzigen systematischen Stand 19 Verb rei tung und Biologie. . . . . . . . . . . . . . . . . . , 22 B. DIE MUSCINAE - DIE BEKANNTEN ARTEN Tabelle der Gattungen . . 24 Liste der bekannten Arten. 24 Gattung PYTellina 26 Gattung Pyrellia. . 42 Gattung Morellia. . 57 Gattung Weyerellia. 78 Gattung Musca . . 89 Gattung Curranosia. 13 8 Gattung Orthellia . 145 Liste der Synonyme, neuen Kombinationen und neuen Arten 192 LITERATUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . , . . 193 EINLEITUNG Die Fliegenfamilie der Muscidae (Diptera) umfaBt etwa 4000 bis 5000 Arten und ist uber alle Erdteile verbreitet. In vielen Lehrbiichern der medizinischen Entomologie (z. B. MARTINI 1952, PIEKARSKI 1954, WEYER & ZUMPT 1966, ZUMPT 1966, 1968) wird auf die medizinisch wichtige Bedeutung der Unter familie der Muscinae (wie auch der Stomoxyinae und Fanniinae) hin gewiesen. Die Muscinae besitzen im Gegensatz zu den Stomoxyinae keinen Stechrussel, vielmehr zeichnen sie sich in der Regel durch leckend-saugende Mundwerkzeuge aus, mit deren Hilfe sie geloste Stoffe aufnehmen. Fiir die Muscinae der palaarktischen Region lieferte HENNIG (1963a, 1963b, 1964) eine zusammenhangende Bearbeitung mit Bestimmungs tabellen. Die Muscinae der athiopischen Region sind dagegen noch nicht monographisch bearbeitet worden.

Inhalt

Methode.- Materialbeschaffung.- Präparation.- Bestimmen und Zeichnen.- A. Die Muscinae - Allgemeiner Teil.- Klassifikation.- Der Fliegenkörper.- Bestimmungstabelle für die Unterfamilien der Muscidae.- Morphologische Kriterien der Muscinae.- Die Darstellung der äthiopischen Muscinae bei älteren Autoren im Vergleich zum jetzigen systematischen Stand.- Verbreitung und Biologie.- B. Die Muscinae - Die Bekannten Arten.- Tabelle der Gattungen.- Liste der bekannten Arten.- Gattung Pyrellina.- Gattung Pyrellia.- Gattung Morellia.- Gattung Weyerellia.- Gattung Musca.- Gattung Curranosia.- Gattung Orthellia.- Liste der Synonyme, neuen Kombinationen und neuen Arten.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Revision der Muscinae der Äthiopischen Region
Autor:
EAN: 9789401031523
ISBN: 978-94-010-3152-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Netherlands
Genre: Zoologie
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 344g
Größe: H244mm x B156mm x T11mm
Jahr: 2011
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1971