2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf alle deutschsprachigen Bücher! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fraktale Geometrie - Eine Einführung

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schon in der Schule gefragt: Fraktale GeometrieDie Cantor-Drittelmenge - Selbstähnlichkeit im strengen Sinn - Flächenfraktale - Di... Weiterlesen
30%
70.00 CHF 49.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Schon in der Schule gefragt: Fraktale Geometrie

Die Cantor-Drittelmenge - Selbstähnlichkeit im strengen Sinn - Flächenfraktale - Die Barnsley-Maschine - Aus der Schulgeometrie - Selbstaffinität - Etwas Theorie - Und schon wieder eine Dimension - Der Gipfel: Die Hausdorff-Besicovitch-Dimension - Wir erwürfeln Fraktale - Die Bäckerabbildung (Streifenfraktale) - Farbbilder

Warum ist fraktale Geometrie heute interessant?

1. Sie beinhaltet eine Wiederbelebung klassischer Geometrie

2. Sie findet in einigen Bundesländern Eingang in die Schule

3. Sie gewinnt an Bedeutung in der Medizin, der Materialforschung und der Bilderzeugung (IFS)

4. Sie hat Bedeutung für die moderne Chaostheorie (Theorie der dynamischen Systeme)

Das Buch behandelt diese fraktale Geometrie verständlich, aber trotzdem genau; es ist gespickt mit vielen Beispielen, zeigt aber auch auf, was mathematisch dahintersteckt.

Autorentext

Prof. Dr. Herbert Zeitler ist Mathematiker an der Universit Bayreuth. Prof. Dr. Dusan Pagon ist Mathematiker an der Universit Maribor (Slovenien)



Zusammenfassung
"Das Buch vermittelt einen richtigen Eindruck von der Komplexität der Materie und zeigt dem weniger mathematisch Geschulten eindrücklich, mit welchen theoretischen Werkzeugen hier gearbeitet wird. Dem mathematisch Geschulten hingegen bietet es eine ausgezeichnete Basis für den Einstieg in das Studium der spezialisierten Fachliteratur." (Elemente der Mathematik, 2/01 vom 31.5.01)

"Es ist den Autoren gelungen, ein motivierendes und mitreißendes Buch zu dieser modernen Teildisziplin der Geometrie zu schreiben und die vielen Beispiele regen gewiss auch zu eigenen Überlegungen und eigenem Experimentieren an. [ ] - ein Augenschmaus!" (Praxis der Mathematik, 4/01 vom 6.8.01)

Inhalt

Die Cantor-Drittelmenge - Selbstähnlichkeit im strengen Sinn - Flächenfraktale - Die Barnsley-Maschine - Aus der Schulgeometrie - Selbstaffinität - Etwas Theorie - Und schon wieder eine Dimension - Der Gipfel: Die Hausdorff-Besicovitch-Dimension - Wir erwürfeln Fraktale - Die Bäckerabbildung (Streifenfraktale) - Farbbilder

Produktinformationen

Titel: Fraktale Geometrie - Eine Einführung
Untertitel: Für Studienanfänger, Studierende des Lehramtes, Lehrer und Schüler
Autor:
EAN: 9783528031527
ISBN: 978-3-528-03152-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Geometrie
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 321g
Größe: H229mm x B152mm x T11mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000