Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Revision und Controlling der IT-Security

  • Kartonierter Einband
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Sicherung eines störungsfreien Betriebs der IT-Systemeist das Hauptziel der Arbeit der IT-Abteilung. Die Optimierung derSystem... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Sicherung eines störungsfreien Betriebs der IT-Systemeist das Hauptziel der Arbeit der IT-Abteilung. Die Optimierung derSysteme hat so zu erfolgen, dass die getroffenentechnisch-organisatorischen Maßnahmen den Regelbetriebgewährleisten. Hierzu gehört auch, dass die größtmöglicheWertschöpfung bei minimiertem, akzeptablem Risiko erzielt wird.Dazu wird ein Konzept dargelegt, welches die Ausgestaltung derSicherheit von Informationssystemen auf die IT-Nutzenpotenzialeabsichernde Gestaltung der organisatorischen Abwicklung derGeschäftsprozesse ausrichtet. Es werden interneOrdnungsmäßigkeitsvorgaben formuliert, mit denen dasIT-Security-Management einen Anpassungsprozess an die Umgebung(rechtliches, organisatorisches, technisches Umfeld) bezüglich derIT-Security sicherstellen soll. Das entspr.Risiko-Controlling-Modell ist für den strategischen Umgang mitRisiken - resultierend aus der Ungewissheit der zukünftigenEntwicklung im Umfeld des Unternehmens - universell anwendbar. DasBuch richtet sich an Revisoren, Controller und Manager, die mit derGestaltung sicherer IT-Systeme befasst sind, und deckt auch Fragender IT-Sicherheit/IT-Security und des Risikomanagements ab.

Autorentext
Thomas Collenberg, Jahrgang 1961, studierte zunächst Elektrotechnik an der Ruhruniversität Bochum und arbeitete dann mehrere Jahre als Softwareentwicklungs-Ingeniuer, bevor er ein Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Essen absolvierte.

Klappentext

Die Sicherung eines störungsfreien Betriebs der IT-Systeme ist das Hauptziel der Arbeit der IT-Abteilung. Die Optimierung der Systeme hat so zu erfolgen, dass die getroffenen technisch-organisatorischen Maßnahmen den Regelbetrieb gewährleisten. Hierzu gehört auch, dass die größtmögliche Wertschöpfung bei minimiertem, akzeptablem Risiko erzielt wird. Dazu wird ein Konzept dargelegt, welches die Ausgestaltung der Sicherheit von Informationssystemen auf die IT-Nutzenpotenziale absichernde Gestaltung der organisatorischen Abwicklung der Geschäftsprozesse ausrichtet. Es werden interne Ordnungsmäßigkeitsvorgaben formuliert, mit denen das IT-Security-Management einen Anpassungsprozess an die Umgebung (rechtliches, organisatorisches, technisches Umfeld) bezüglich der IT-Security sicherstellen soll. Das entspr. Risiko-Controlling-Modell ist für den strategischen Umgang mit Risiken - resultierend aus der Ungewissheit der zukünftigen Entwicklung im Umfeld des Unternehmens - universell anwendbar. Das Buch richtet sich an Revisoren, Controller und Manager, die mit der Gestaltung sicherer IT-Systeme befasst sind, und deckt auch Fragen der IT-Sicherheit/IT-Security und des Risikomanagements ab.

Produktinformationen

Titel: Revision und Controlling der IT-Security
Untertitel: Risiko-orientierte Analyse, Bewertung und Ausgestaltung der Sicherheit von Informationssystemen
Autor:
EAN: 9783639003161
ISBN: 978-3-639-00316-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Management
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 683g
Größe: H220mm x B150mm x T27mm
Jahr: 2013