Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychiatrische Versorgung von Patienten mit Migrationshintergrund

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Trotz der großen Zahl an Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland fehlen umfangreiche Daten und Studien sowohl zu ihrer p... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Trotz der großen Zahl an Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland fehlen umfangreiche Daten und Studien sowohl zu ihrer psychischen Morbidität als auch zur Erfassung ihrer psychiatrischen Versorgung. Erschwert wird die Datensammlung durch die vielen benutzten Bezeichnungen für Menschen mit Migrationshintergrund (z.B. Migranten und Aussiedler), sodass Studien untereinander oft nicht vergleichbar sind. In dieser Untersuchung wird versucht anhand der Erfassung sozialer Daten sowie Angaben zur psychiatrischen Krankheitsgeschichte von Patienten einer psychiatrischen Klinik eine Bestandsaufnahme der Versorgung von Patienten mit Migrationshintergrund an Beispiel Bochum zu erstellen. Die Ergebnisse der Untersuchung zeichnen wie auch andere Studien ein weitaus differenzierteres Bild als die plakative Vorstellung von schwachen Migranten ohne jegliche Ressourcen.

Autorentext

Dr. med. Ilias Zarouchas geb. am 05.03.1979 in Hagen 1998Abitur am Gymnasium Hohenlimburg; ab 1998Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum; 2005 ärztliche Approbation; ab 04/2006Assistenzarzt der Neurologie im EvK Herne; ab 07/2008Assistenzarzt der Psychiatrie in der LWL Klinik Bochum



Klappentext

Trotz der großen Zahl an Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland fehlen umfangreiche Daten und Studien sowohl zu ihrer psychischen Morbidität als auch zur Erfassung ihrer psychiatrischen Versorgung. Erschwert wird die Datensammlung durch die vielen benutzten Bezeichnungen für Menschen mit Migrationshintergrund (z.B. Migranten und Aussiedler), sodass Studien untereinander oft nicht vergleichbar sind. In dieser Untersuchung wird versucht anhand der Erfassung sozialer Daten sowie Angaben zur psychiatrischen Krankheitsgeschichte von Patienten einer psychiatrischen Klinik eine Bestandsaufnahme der Versorgung von Patienten mit Migrationshintergrund an Beispiel Bochum zu erstellen. Die Ergebnisse der Untersuchung zeichnen wie auch andere Studien ein weitaus differenzierteres Bild als die plakative Vorstellung von schwachen Migranten ohne jegliche Ressourcen.

Produktinformationen

Titel: Psychiatrische Versorgung von Patienten mit Migrationshintergrund
Untertitel: Eine Kohortenstudie im Raum Bochum
Autor:
EAN: 9783639021899
ISBN: 978-3-639-02189-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 124g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2013