Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der letzte Tanz

  • Kartonierter Einband
  • 528 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Untergang des russischen Adels nach der russischen Revolution 1917 - eine Tragödie um Terror und Tod in einer entfesselten Wel... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Untergang des russischen Adels nach der russischen Revolution 1917 - eine Tragödie um Terror und Tod in einer entfesselten Welt. Erstmals erzählt der renommierte Historiker Douglas Smith die ganze Geschichte. 1917 wird die russische Aristokratie im Mahlstrom der Oktoberrevolution der Bolschwisten vernichtet. Douglas Smith beschreibt die berührenden Schicksale und menschlichen Dramen, die sich dahinter verbergen. Er erzählt von nächtlichen Fluchten adliger Gutsherren, aber auch ihrer Diener, von plündernden Bauern und brennenden Herrenhäusern. Im Mittelpunkt stehen zwei der mächtigsten Adelsfamilien des Zarenreiches, die Scheremetews und die Golizyns, deren Mitglieder ermordet wurden, in sibirischen Lagern hungerten oder ins Exil gingen. Das brutale Ende einer glanzvollen Epoche Russlands und der Untergang einer prachtvollen Welt im Gefolge der Revolution - packend erzählt, mit zahlreichen historischen Fotos von Menschen und Ereignissen.

Eine lebendige und profund recherchierte Erzählung des Lebens und des Untergangs des russischen Adels. Eine tour de force.

Autorentext
Douglas Smith ist Historiker und Übersetzer. Er arbeitete für das U.S. State Department in der Sowjetunion und als Russisch-Dolmetscher für Ronald Reagan und war als Russland-Spezialist für Radio Free Europe/Radio Liberty in München tätig. Er hat verschiedene Auszeichnungen erhalten, unter anderem das renommierte Fulbright-Stipendium für Wissenschaftler. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Seattle/USA.
www.douglassmith.info

Zusammenfassung
Der Untergang des russischen Adels nach der russischen Revolution 1917 eine Tragödie um Terror und Tod in einer entfesselten Welt. Erstmals erzählt der renommierte Historiker Douglas Smith die ganze Geschichte. 1917 wird die russische Aristokratie im Mahlstrom der Oktoberrevolution der Bolschwisten vernichtet. Douglas Smith beschreibt die berührenden Schicksale und menschlichen Dramen, die sich dahinter verbergen. Er erzählt von nächtlichen Fluchten adliger Gutsherren, aber auch ihrer Diener, von plündernden Bauern und brennenden Herrenhäusern. Im Mittelpunkt stehen zwei der mächtigsten Adelsfamilien des Zarenreiches, die Scheremetews und die Golizyns, deren Mitglieder ermordet wurden, in sibirischen Lagern hungerten oder ins Exil gingen. Das brutale Ende einer glanzvollen Epoche Russlands und der Untergang einer prachtvollen Welt im Gefolge der Revolution packend erzählt, mit zahlreichen historischen Fotos von Menschen und Ereignissen.

Produktinformationen

Titel: Der letzte Tanz
Untertitel: Der Untergang der russischen Aristokratie
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783596197774
ISBN: 978-3-596-19777-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 528
Gewicht: 548g
Größe: H216mm x B141mm x T34mm
Jahr: 2016
Land: DE