Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Wortakzent

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Einführung ... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Einführung in die Optimalitätstheorie, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine Arbeit beschäftigt sich mit einem Teil der metrischen Phonologie, dem Wortakzent. Zunächst gilt es zu klären, was man unter einem Akzent versteht. Anschließend gehe ich auf Generalisierungen ein, die im Zuge der Forschung bezüglich des Wortakzents festgelegt wurden. Ferner werde ich zwei verschiedene Darstellungsformen präsentieren, den metrischen Baum und das metrische Gitter. Um das Thema "Wortakzentregeln" zu verdeutlichen, beziehe ich mich auf drei Sprachen: das australische Maranungku, das südamerikanische Weri und Latein. Des Weitern stelle ich Forschungsergebnisse bezüglich der lexikalischen Betonung des Deutschen vor und werde schließlich eine optimalitätstheoretische Analyse durchführen. Dem ersten Teil meiner Arbeit lege ich dem Text "Phonologie des Akzents" von Tracy Allan Hall zu Grunde, die Untersuchungen zum Wortakzent des Deutschen entnehme ich den Ausführungen von C. Féry in "Phonologie des Deutschen". Weitere Literatur werde ich im Text angeben.

Produktinformationen

Titel: Der Wortakzent
Untertitel: Die lexikalische Betonung des Deutschen
Autor:
EAN: 9783638873529
ISBN: 978-3-638-87352-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage