Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lupus

  • Kartonierter Einband
  • 480 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch werden eine Fülle von medizinischen und psychologischen Aspekten zusammengetragen, die bei der Bewältigung der Erkr... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Neuauflage/Nachdruck. Termin bisher unbekannt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem Buch werden eine Fülle von medizinischen und psychologischen Aspekten zusammengetragen, die bei der Bewältigung der Erkrankung helfen können. Ausführlich beschreibt die Autorin die Zusammenarbeit von Lupus-Kranken mit ihrem Arzt, die Veränderungen im täglichen Leben, Möglichkeiten und Grenzen von Psychotherapie und die Bedeutung der Prävention. Sie schildert die spezifischen Probleme, die LE-Kranke bei der medizinischen Versorgung erleben und berichtet über ihre eigenen Erfahrungen mit dem Kranksein. Sie zeigt die Gründe auf, die zu den langen Krankengeschichten bei Lupus erythematodes führen und macht Vorschläge für eine Reform des Gesundheitswesens, die den Patienten in den Mittelpunkt stellt. Der Ratgeber enthält die Neufassung der Klassifikationskriterien des systemischen Lupus nach den Systemic Lupus International Collaborating Clinics (SLICC, Petri et al 2012) und die aktuelle Definition der Lupusnephritis gemäß dem American College of Rheumatology (Hahn et al 2012). Die derzeit verfügbaren Impfstoffe werden auf ihren Einsatz bei Lupus und immunsuppressiver Behandlung bewertet. Im Anhang finden sich Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs), (Internet-)Adressen von Selbsthilfeorganisationen und Beratungsstellen sowie ein ausführliches Literatur- und Stichwortverzeichnis. Der bekannte Lupus-Ratgeber erscheint in der dritten, aktualisierten und erweiterten Auflage. Dieses Buch möchte anderen Betroffenen Mut machen, die Krankheit nicht nur als Schicksalsschlag anzusehen, sondern als Chance für Veränderung im Leben zu nutzen.

Autorentext
Dorothea Maxin, geboren 1960, ist Diplom-Psychologin und von systemischem Lupus erythematodes (SLE) und Sjögren-Syndrom betroffen. Ihr Zweitstudium der Medizin hat sie aufgrund der Erkrankung unterbrochen.

Klappentext

In diesem Buch werden eine Fülle von medizinischen und psychologischen Aspekten zusammengetragen, die bei der Bewältigung der Erkrankung helfen können. Ausführlich wird das Krankheitsbild Lupus erythematodes erläutert, seine Diagnostik und Therapie, die Medikamente und ihre Nebenwirkungen sowie alternative Behandlungsverfahren. Die Schwierigkeiten bei der Diagnostik von Kollagenosen und die häufigen langen Krankheitszeiten bis zur Diagnose werden besprochen. Ein eigenes Kapitel beschreibt die Therapiemöglichkeiten beim Sjögren-Syndrom. Die Autorin berichtet über ihre eigenen Erfahrungen mit dem Kranksein und schildert die spezifischen Probleme, die Lupus-Kranke im Umgang mit Ärzten und bei der medizinischen Versorgung erleben. Im Anhang findet sich eine umfangreiche Checkliste der Symptome bei LE, zahlreiche (Internet-)Adressen von Selbsthilfeorganisationen und Beratungsstellen, eine aktuelle Liste schubauslösender Medikamente, Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs), das Muster einer Patientenverfügung, ein multilingualer medizinischer Sprachführer (Englisch, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch) sowie ein ausführliches Literatur- und Stichwortverzeichnis. Der bekannte Lupus-Ratgeber erscheint in der dritten, völlig überarbeiteten und erweiterten Auflage.



Inhalt

Die Zusammenarbeit mit dem Arzt Die SLICC-Klassifikationskriterien des systemischen Lupus Chronisch-schleichende und schubweise Verlaufsformen Diagnostik und Therapie der Nierenbeteiligung Impfungen bei Lupus erythematodes Die Krankheit im täglichen Leben Psychotherapie Prävention Die Krankheitsodyssee bewältigen Theoretische Medizin Reform des Gesundheitswesens Häufig gestellte Fragen Ausführliche Literaturhinweise Adressen, die weiterhelfen Stichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Lupus
Untertitel: Die Krankheit als Herausforderung und Chance. Ein Beitrag zur Gender Medizin
Autor:
EAN: 9783980611091
ISBN: 978-3-9806110-9-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag für Neue Medizin
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 480
Gewicht: 677g
Größe: H206mm x B147mm x T25mm
Jahr: 2012
Auflage: 3., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage vo