Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ordnungs- und Sollvorschriften im Strafprozeßrecht

  • Kartonierter Einband
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit langem werden in der Rechtsprechung und Literatur unter der Bezeichnung Ordnungs- bzw. Sollvorschriften Verfahrensvorschrifte... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit langem werden in der Rechtsprechung und Literatur unter der Bezeichnung Ordnungs- bzw. Sollvorschriften Verfahrensvorschriften für den Strafprozeß erörtert, deren Nichtanwendung grundsätzlich nicht die Revision begründen soll. Nach einer Bestandsaufnahme untersucht die Autorin die Rechtsnatur dieser Vorschriften. Danach sind diese Vorschriften Rechtsnormen, auch im Sinne des Revisionsrechts. Viele sind Sollvorschriften in dem Sinne, daß es im Ermessen ihres Anwenders steht, von ihnen in Ausnahmefällen abzuweichen. Ihre Nichtbeachtung ist nicht sanktionslos, sondern unterliegt der Kontrolle durch das Revisionsgericht auf Ermessensfehler. Für eine erfolgreiche Revision muß sie den Schutzzweck haben, ein durch ihre Verletzung verursachtes Urteil zu verhindern.

Autorentext

Die Autorin: Doris Weber-Petras wurde 1959 in Braunschweig geboren. Von 1977 bis 1983 studierte sie Rechtswissenschaft in Göttingen. Sie war mehrere Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Hans-Ludwig Schreiber. Von 1985 bis 1988 legte sie ihr Referendariat in Braunschweig ab. Promotion 1991 in Göttingen. Seit 1988 ist sie im Justizdienst Richterin am Landgericht Braunschweig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Ordnungs- und Sollvorschriften im Strafprozeßrecht - Ihr Rechtsnormcharakter auch im Hinblick auf 337 StPO - Die Rechtsnatur von Sollvorschriften - Der durch Sollvorschriften gewährte Ermessensspielraum und die Kontrolle durch das Revisionsgericht - Das Beruhen des Urteils auf der Nichtbeachtung von Verfahrensvorschriften im Sinne von 337 StPO - Analyse der einzelnen Ordnungs- bzw. Sollvorschriften.

Produktinformationen

Titel: Ordnungs- und Sollvorschriften im Strafprozeßrecht
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631449066
ISBN: 978-3-631-44906-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 355g
Größe: H210mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1992
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"