Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bildungsvorstellungen, Einstellung zur Lernfähigkeit und Lernbegriff älterer Erwachsener

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1, Leopold-Franzens-Univ... Weiterlesen
20%
16.50 CHF 13.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Psychologie), Veranstaltung: SE2: Neuere Fachliteratur, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit stellt die Zusammenfassung einer Untersuchung von G. Groth und M. Stahlhofen dar, die sich mit der Einstellung älterer Menschen zur Lernfähigkeit und Bildung im Alter befaßte. Lernbegriff und Bildung werden hinterfragt sowie analysiert und anhand von drei Gruppen (Seniorenstudenten, VHS-Hörern und Nichtteilnehmern) evaluiert. Überdies wird überprüft, inwieweit die Faktoren sozio-ökonomische Begünstigung und Bildungsvorstellungen - basierend auf dem Modell nach Strzelewicz - das Lernverhalten älterer Erwachsener beeinflussen. Kritische Kommentare und Querverbindungen zur aktuellen Literatur runden die Arbeit ab.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Psychologie, einseitig bedruckt, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Psychologie), Veranstaltung: SE2: Neuere Fachliteratur, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit stellt die Zusammenfassung einer Untersuchung von G. Groth und M. Stahlhofen dar, die sich mit der Einstellung älterer Menschen zur Lernfähigkeit und Bildung im Alter befaßte. Lernbegriff und Bildung werden hinterfragt sowie analysiert und anhand von drei Gruppen (Seniorenstudenten, VHS-Hörern und Nichtteilnehmern) evaluiert. Überdies wird überprüft, inwieweit die Faktoren sozio-ökonomische Begünstigung und Bildungsvorstellungen - basierend auf dem Modell nach Strzelewicz - das Lernverhalten älterer Erwachsener beeinflussen. Kritische Kommentare und Querverbindungen zur aktuellen Literatur runden die Arbeit ab.

Produktinformationen

Titel: Bildungsvorstellungen, Einstellung zur Lernfähigkeit und Lernbegriff älterer Erwachsener
Untertitel: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr."
Autor:
EAN: 9783640160488
ISBN: 978-3-640-16048-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 61g
Größe: H210mm x B147mm x T7mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.