Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grenzüberschreitende Leistungserbringung

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die fortschreitende europäische Integration sowie die Auswirkungen der Globalisierung innerhal... Weiterlesen
20%
53.90 CHF 43.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die fortschreitende europäische Integration sowie die Auswirkungen der Globalisierung innerhalb Europas sorgen für eine zunehmende Mobilität der Bürger innerhalb der Europäischen Union. Dies wirkt sich auch auf den Markt für Gesundheitsleistungen aus. Medizinische Leistungen könnten in anderen Ländern bei gleicher oder sogar besserer Qualität günstiger zu erwerben sein. Für die Leistungserbringer eröffnen sich neue Betätigungsfelder: Warum sollten die hochwertigen Leistungen nicht auch anderen EU-Bürgern angeboten werden? Die Autorin Doreen Rauchmann gibt zunächst einen Überblick über grundlegende Regelungen des SGB V. Anschließend geht sie auf die relevanten europarechtlichen Vorgaben ein und stellt die Rechtsprechung des EuGH zur grenzüberschreitenden Leistungserbringung im Gesundheitswesen vor. Anhand der gefundenen Ergebnisse analysiert die Autorin im letzten Teil des Buches, ob das System der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung den Anforderungen des europäischen Binnenmarktes bereits in ausreichendem Maße gerecht wird oder ob noch Handlungsbedarf besteht. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Rechtswissenschaftler, Studenten und Personen der Gesundheitswirtschaft und -politik, die sich für die Verknüpfung von nationalem und europäischem Recht interessieren.

Autorentext

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH): Studium des Wirtschaftsrechts an der FHTW Berlin.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die fortschreitende europäische Integration sowie die Auswirkungen der Globalisierung innerhalb Europas sorgen für eine zunehmende Mobilität der Bürger innerhalb der Europäischen Union. Dies wirkt sich auch auf den Markt für Gesundheitsleistungen aus. Medizinische Leistungen könnten in anderen Ländern bei gleicher oder sogar besserer Qualität günstiger zu erwerben sein. Für die Leistungserbringer eröffnen sich neue Betätigungsfelder: Warum sollten die hochwertigen Leistungen nicht auch anderen EU-Bürgern angeboten werden? Die Autorin Doreen Rauchmann gibt zunächst einen Überblick über grundlegende Regelungen des SGB V. Anschließend geht sie auf die relevanten europarechtlichen Vorgaben ein und stellt die Rechtsprechung des EuGH zur grenzüberschreitenden Leistungserbringung im Gesundheitswesen vor. Anhand der gefundenen Ergebnisse analysiert die Autorin im letzten Teil des Buches, ob das System der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung den Anforderungen des europäischen Binnenmarktes bereits in ausreichendem Maße gerecht wird oder ob noch Handlungsbedarf besteht. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Rechtswissenschaftler, Studenten und Personen der Gesundheitswirtschaft und -politik, die sich für die Verknüpfung von nationalem und europäischem Recht interessieren.

Produktinformationen

Titel: Grenzüberschreitende Leistungserbringung
Untertitel: Herausforderung für das deutsche Gesundheitswesen?
Autor:
EAN: 9783639424201
ISBN: 978-3-639-42420-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 164g
Größe: H219mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.