Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchung bonitätsbeeinflussender Faktoren bei einem Rating für mittelständische Existenzgründer

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,3, AKAD University, e... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach einem kurzen Überblick über die spezielle Ausgangssituation bei Unternehmensgründern und grundsätzliche bonitätsbeeinflussende Faktoren eines Ratings werden die erfolgsrelevanten Faktoren mittelständischer Existenzgründer genauer untersucht. Es werden Handlungsempfehlungen für Unternernehmensgründer abgeleitet, um das Rating zu verbessern und damit die Finanzierungsmöglichkeiten zu optimieren. Dabei wird auch herausgestellt, dass viele Aspekte der Bonitätsbeurteilung nicht losgelöst voneinander betrachtet werden können, sondern vielmehr ein wechselseitiger Zusammenhang zueinander bestehen kann. Untersucht werden ausgewählte Faktoren, die nach Erkenntnissen aus Studien zur Gründerforschung und Erfolgskomponenten bei der Existenzgründung von Wichtigkeit sind. Dafür werden Ansätze aus der relevanten Literatur kritisch dargestellt, eigene Erfahrungen aus der beruflichen Praxis und Anregungen aus Gesprächen mit einem Ratingspezialisten berücksichtigt. Zusätzlich wird auf die größte Herausforderung der Bonitätsbeurteilung dieser Unternehmensphase mit ihren wenigen vorhandenen quantitativen Aspekten und der damit einhergehenden vergleichweise geringen Anzahl trennscharfer Kriterien eingegangen sowie Lösungsansätze vorgestellt. Für ein Unternehmen ist die Beurteilung durch ein Rating äußerst bedeutsam und für einen Existenzgründer sogar in potenzierter Form. Denn ein Unternehmen in der Gründungsphase ist auf sich allein gestellt und ein schlechtes Rating kann im schlimmsten Fall das Ende des Gründungsvorhabens bedeuten. Aus diesem Grund ist es für einen Unternehmensgründer essentiell sich mit den Faktoren für seine Bonitätseinschätzung auseinanderzusetzen.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach einem kurzen Überblick über die spezielle Ausgangssituation bei Unternehmensgründern und grundsätzliche bonitätsbeeinflussende Faktoren eines Ratings werden die erfolgsrelevanten Faktoren mittelständischer Existenzgründer genauer untersucht. Es werden Handlungsempfehlungen für Unternernehmensgründer abgeleitet, um das Rating zu verbessern und damit die Finanzierungsmöglichkeiten zu optimieren. Dabei wird auch herausgestellt, dass viele Aspekte der Bonitätsbeurteilung nicht losgelöst voneinander betrachtet werden können, sondern vielmehr ein wechselseitiger Zusammenhang zueinander bestehen kann. Untersucht werden ausgewählte Faktoren, die nach Erkenntnissen aus Studien zur Gründerforschung und Erfolgskomponenten bei der Existenzgründung von Wichtigkeit sind. Dafür werden Ansätze aus der relevanten Literatur kritisch dargestellt, eigene Erfahrungen aus der beruflichen Praxis und Anregungen aus Gesprächen mit einem Ratingspezialisten berücksichtigt. Zusätzlich wird auf die größte Herausforderung der Bonitätsbeurteilung dieser Unternehmensphase mit ihren wenigen vorhandenen quantitativen Aspekten und der damit einhergehenden vergleichweise geringen Anzahl trennscharfer Kriterien eingegangen sowie Lösungsansätze vorgestellt. Für ein Unternehmen ist die Beurteilung durch ein Rating äußerst bedeutsam und für einen Existenzgründer sogar in potenzierter Form. Denn ein Unternehmen in der Gründungsphase ist auf sich allein gestellt und ein schlechtes Rating kann im schlimmsten Fall das Ende des Gründungsvorhabens bedeuten. Aus diesem Grund ist es für einen Unternehmensgründer essentiell sich mit den Faktoren für seine Bonitätseinschätzung auseinanderzusetzen.

Produktinformationen

Titel: Untersuchung bonitätsbeeinflussender Faktoren bei einem Rating für mittelständische Existenzgründer
Autor:
EAN: 9783668166622
ISBN: 978-3-668-16662-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 80g
Größe: H211mm x B149mm x T7mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage