Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dokumentarische Romane von F. C. Delius

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Bereich Dokumentarroman war bislang ein weitgehend unbearbeitetes Thema. Friedrich Christian Delius ist ein zeitgenössischer V... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Bereich Dokumentarroman war bislang ein weitgehend unbearbeitetes Thema. Friedrich Christian Delius ist ein zeitgenössischer Verfasser mit einem bezaubernden Stil. Er hat das Talent, dem Leser historische und politische Fakten so zu servieren, dass man während dem Lesen viel Spaß hat und den Inhalt des Buches nie wieder vergisst. Delius kann den Sinngehalt perfekt rekonstruieren und ihn interessieren folgende Fragestellungen: - "Wie verändern gesellschaftliche Umbrüche das Individuum?" - "Wie verändern Tragödien unser Denken und Leben?" Die Autorin Dóra Molnár stellt drei Werke von Delius vor: Mogadischu Fensterplatz, Der Spaziergang von Rostock nach Syrakus, und Mein Jahr als Mörder. Darauf aufbauend analysiert sie die nachprüfbaren historischen Fakten und die Fiktion. Sie versucht zu beantworten, was ein Dokumentarroman überhaupt ist. Das Buch richtet sich an Leser, die gerne etwas mehr über "Tabuthemen" unserer Gegenwart erfahren möchten.

Autorentext

Dóra Molnár, Magister für deutsche Philologie mit Lehramtsprüfung. Studienpflichtungen: Eötvös Lóránd Universität, Ungarn.

Produktinformationen

Titel: Dokumentarische Romane von F. C. Delius
Untertitel: Dokumentarische Romane in den Werken von FriedrichChristian Delius
Autor:
EAN: 9783639107616
ISBN: 978-3-639-10761-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 100g
Größe: H220mm x B150mm x T3mm
Jahr: 2013